Ich hasse meine Klasse...und die mögen mich glaub auch nicht

3 Antworten

Warum wechselst du nicht in die Klasse von deiner besten Freundin? Und generell würde ich dir raten, vielleicht doch mal über einen Wechsel nachzudenken. Entweder andere Schule (aber es birgt immer das Risiko, dass du wieder einen Reinfall erlebst), oder in eine Klasse, mit der du besser klar kommst. Parallelklassen z.B.

Ansonsten kann es auch sein, dass sie dich deshalb nicht mögen, weil du ausstrahlst, dass du die alle nicht leiden kannst. Weißt du, das merkt man manchmal recht deutlich. Will dir aber nichts vorwerfen. Sonst versuch doch außerhalb deiner Klasse ein bisschen Ausgleich zu finden, durch Hobbys oder Vereine. Weiterhin kannst du auch in deiner Klasse mal versuchen, Schoko oder Gummibärchen oder so mitzubringen, auszuteilen und so, und dann mal beobachten, was kommt. Nehmen sie dich Ernst und verhalten sich freundlich, dann versuch daran anzuknüpfen. Wenn sie sich weiterhin respektlos verhalten, dann würde ich mich mit der Sache abfinden. 

Lass dich aber in jedem Fall nicht von ihnen runtermachen! Steh zu dir selbst und akzeptiere dich, wie du eben bist. Wenn du noch einen Gegner gegen dich hast, hilft dir das erst recht nicht. Ich hab auch hin und wieder solche Probleme, wo ich denke, was für eine doofe Klasse und so. Ich verhalte mich höflich und auch recht hilfsbereit, aber ich weiß, dass ich nicht zu viel zu erwarten habe. Und trotzdem mache ich mir nichts daraus. Jeder Mensch ist halt anders. Und es wird sicher Menschen geben, auch wenn du sie vielleicht noch nicht kennst, die dich toll finden werden!

Viel Erfolg!

LG

Du hasst deine Klasse und fragst jetzt, wie du besser bei der ankommst? Ja, ergibt alles viel Sinn :D Ich denke als erstes solltest du sie nicht mehr hassen, dann könnte es sein, dass sie Lust haben dich wahrzunehmen. Alles geht über die Ausstrahlung.

Du hast Probleme und machst andere dafür verantwortlich. Verändere dich.


kann man sowas tun?

wenn man jetzt auf eine Sekundar oberschule geht die jetzt zur 13 Klasse geht kann man in der 10 klasse abrechen und ins Gymnasium wechseln?

...zur Frage

Warum reagiert mein Ex so, obwohl er über mich hinweg ist?

Mein Ex und ich (Parallelklasse) waren Mai 2015 - Juni 2015 zusammen und er machte Schluss, weil er mit sich selbst nicht mehr klar kam (zu starke Komplexe) und zuerst auf sich selber achten musste. Wir verstanden uns so gut, weil wir beide unter Depressionen leiden und einander eben nachvollziehen können. Jedem spielt/e er jedoch das Ars..loch vor (er machte Schluss, wenn ich keinen Sex wollte) wegen dem Zero Selbstvertrauen. Selbst mir. Aber meiner Freundin sagte er die Wahrheit. Nach der Bzh stürzte er ab, nahm/nimmt XTC, Speed, LSD, geht nicht mehr zur Therapie...
Seit unserer Trennung ignoriert und weist er mich komplett ab. Auf Witze, die mit mir zu tun haben, reagiert er total gereizt. Aber ich weiß von meiner Freundin, dass er derzeit noch mit mir schlafen wollen würde. Sie fragte ihn übers Handy (ich war dabei).
Am Freitag sprach er mich seit der Trennung normal an, fragte ganz lieb nach einer Zigarette, redete bisschen mit mir, als wär nichts gewesen. Am Samstag wurde er von meiner Freundin gefragt, ob er mit uns und anderen in eine Karaokebar mag, er bejahte und war ziemlich begeistert. (Kam jedoch nicht dazu, er wollte hin, wusste nicht wie, sie hat die Nachricht nicht gelesen)
Heute wurden wir in eine Partnerarbeit gesteckt und ich meinte: "Oh, du hast ja was geschrieben." Er sagte nichts. Dann schwiegen wir uns bloß an. Er wurde KOMPLETT rot im ganzen Gesicht und fächerte sogar mit einem Pappkarton herum. Ich zitterte am ganzen Körper, aber ich habe ja auch einen Grund. Ich bin noch nicht über ihn hinweg. Gestern fragte meine Freundin ihn, ob er jemals wieder was mit mir anfangen würde, er verneinte. Aber wenn er hinweg ist über mich, warum kann er mich nicht normal behandeln und wird sogar total rot ihm Gesicht und alles? (Beide 17)

...zur Frage

Ich will auf eine Realschule wechseln aber meine eltern wollen das nicht,wie Lösung finden?

Hallo ich bin in der 7ten in einem Gymnasium, meine Noten sind schlecht (also 5-6)und meine Versetzung war schon mehrmals gefährdet und eigentlich wollte ich noch nie wechseln wollte es immer bis zum letzten Drücker in die nächste klasse schaffen aber vor paar Wochen hab ich mal so überlegt und denke es wäre das beste wenn ich auf eine Realschule wechsle weil ich eigentlich auch nicht unbedingt mein Abi will und ein Mitschüler aus der 5.klasse ist auch gewechselt und ist jetzt Klassenbester 👌🏻eine Zeit lang hatten  mal meine Eltern gesagt das ich wechseln darf aber jetzt denken sie weil ich seit kurzem gut mit einer aus der Realschule auf die ich wechseln will befreundet bin dass ich nur wegen ihr wechseln will (und sie denken dass ich durch sie asozial werde🙄)obwohl sie ein ganz normales Mädchen ist und ihnen nix gemacht hat und zur zeit bekomme ich nur strafen z.bsp wie du darfst nix mehr mit freunden machen,musst den ganzen tag lernen...was soll ich bloß tun?😢ich kann einfach nicht mehr...

...zur Frage

Freundin will in meine Klasse wechseln. Aber ich will das nicht!

Alsoooo, es geht darum dass meine beste Freund in es in ihrer Klasse nicht mehr aushält und jetzt unbedingt in meine Klasse will. Wir gehen auf verschiedene Schulen. Jedenfalls; will ich echt nicht dass sie in meine Klasse kommt. Ich habe dort meine ganzen Freunde und ich bin mir sicher durch sie würde sich alles zerstören. Meine Freunde mögen sie auch nicht besonders.. was heißen würde, dass wenn sie in meine Klasse kommt; sich die anderen von mir abwenden würden; auch wenn sie dass eigentlich gar nicht wollen, da wir alle wirklich dicke sind. Was soll ich tun? Ich will echt nicht dass die in meine Klasse kommt! -.-

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?