Ich hasse meine Familie, was tun?!

6 Antworten

Streit (in einem gewissen Rahmen, kein permanentes Gebrülle) ist normal, Gewalt nicht. Wenns zu schlimm ist, kannst du dich ans Jugendamt wenden.

Frag doch mal beim nächsten Jugendamt, kindernotdienst oder ähnlichem nach. Vielleicht kann ein familientherapeut helfen, habt ihr einen Vertrauenslehrer in der Schule, der da Kontakte vermitteln kann? Ich denke, wichtig ist, dass ihr euch Hilfe von außen holt, wenn eure Streitereien so ausarten, scheint die Situation ja schon ziemlich verfahren zu sein. Ständiger Streit ist nicht normal, auch nicht in der Pubertät.

Ok das klingt echt ziemlich hart aber in jeder Familie ist mal Streit ! Auf jeden fall solltet ihr mehr mit einander reden wie es euch geht in dieser Situation! Klar man kommt sich in so einem redekreis bescheuert vor aber das bringt's !! 💛

Vater hasst micht heftiger Streit?

Das wird eine lange und sehr persönlicher abschnitt mienes lebens vorhin kam meine tante wegen bayram ( Zucker fest) und sie wollte das ich zu meinen onkels gehe mit ihr ich sagte nein ( weil ich alt genug eben) darauf hin sagte ich ihr das sie aufhören solle mich zu kritisieren nun meine Eltern sind seid meiner Geburt getrennt mein vater ist sehr erfolgreich beruflich hat mich aber nie gejuckt bin männlich meiner kleinen schwester 2auch nie ihr gejuckt, ich sagte ruf doch deinen bruder an immer kommt sie aber nie mein Vater um unsere Familie meiner mutter  und schwester zu nerven ich hab noch nie mit ihm telefoniert ( mein vater ist ihr bruder) sie tat es und er machte mir Vorwürfe wieso ich zurzeit beruflich nichts mache ich dachte er würde mich zu ihm rufen anstaat sagte er " ich schneid dir deine ei** ab" er hat mit mir geredet wie ein feind er ist oft mit rockerbanden unterwegs und ist dementsprechend nicht nett zu leuten er hat sich nie um mich gekümmert oder meiner schwester er sagte was mich sehr verletzt hatte " ich hab keine kinder diese 2 sind nicht meine Kinder die sollen sich fern von mir halten" ( wir sind sowieso nie zu ihm gegangen ) joa meine tante meinte ich schlag meine schwester was eine absolute lüge ist um mich schlecht darstellen zu lassen zuerst war meine Mutter die böse jetzt bin ich es ich raste halt etwas schnell aus aber hab noch nie meine Familie gehauen mein vater aber war so unverschämt zu mir dieser satz hat mich sehr verletzt er hat eine andere "freundin" was mir egal ist aber unser erstes telefon gespräch ist so mis gelaufen wir leben in der selben stadt wir haben aber nie kontakt halt weil er sich nie meldet und warum soll ich zu ihm wenn er sich nie um uns gekümmert hat nur seine schwester die hierhin kommt und nur uns negativ beeinflusst ich hab immer schon gerne was mit meinen vater machen wollen aber er ist einfach nur wie ein 25 jähriger typ vom Kopf her ich bin wütend und traurig die Familie meiner Mutter ist so lieb und freundlich ich hasse es ein Sohn von ihm
Zu sein was ich soll machen? Ich kann diesen mann nie mehr verziehen welcher vater redet so zu einen sohn ? Er kann froh sein das ich Hoffnung hatte obwohl er nie bei uns war jetzt ist er für mich weg ich hada er fast gestorben ist naja so einen vater hat keiner und warum hab ausgerechnet ich so einen vater? Was glaubt ihr wer hatte recht? Das er mit mir meckert nach 17 jahren? Sollte ich überhaupt jemals was mit dieser Familie machen von der väterlichen seite? Sorry für die Rechtschreibung.

...zur Frage

ich möchte mein vater sehen und meine familie?

Hallo Leute ich bin 13 ich möchte mein vater sehen und meine oma mein opa mein bruder mein onkel die leben aber in Texas ich lebe m it meiner mutter in österreich aber ich möchte nach texas zu meiner familie aber meine mutter hatte streit mit denen wo ich 3 monate alt war und ist mit mir nach Österreich gezogen was kann ich tuhn

...zur Frage

Bruder gewalttätig und asozial, wie verhalten?

Was würdet ihr tun wenn euer Bruder eure Mutter schlägt und euch auch Schläge androht? Mein Bruder der nicht mehr bei uns wohnt ist in letzter Zeit total anders. Er hat mir gedroht mich zu schlagen, angeblich aus dem banalen Grund weil ich die gartenhecke nicht geschnitten habe. Außerdem hetzt er mehrere Personen gegen mich auf und ich glaube er will an das Erbe meiner Oma und sieht mich als Konkurrenz. So hart es klingt aber ich glaube er würde sogar nachhelfen um schneller an das Erbe zukommen!!! Ich weiß nicht was ich tun soll und meine Oma würde es mir nicht glauben, da er sich so bei ihr einschleimt und ihn über alles liebt. Ich habe ihn jetzt blockiert und habe eigentlich vor lange Zeit nicht mehr mit ihm zu reden bis er sich von selbst entschuldigt was er wahrscheinlich nicht machen wird. Findet ihr es übertrieben oder wie würdet ihr Vorgehen? Ich möchte dann aber auch nicht auf Familienfeiern da ich ihn dort schlecht ignorieren kann. Ich bin geschockt davon wie er mich behandelt. Desweiteren hat er mich in Gegenwart meiner Oma "diese kranke frau" genannt obwohl ich seine Schwester bin!!!! Er will meine Mutter aus der Wohnung bekommen die meiner Oma gehört da er dort einziehen möchte weil er eine größere Wohnung braucht weil er von einer nicht so tollen Frau mit der er seine dahemalige Freundin betrogen hat ein Kind bekommen hat. Ich weiß das klingt krank aber es ist so und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll und was aus meinem leiblichen Bruder geworden ist!! Ich habe ihm Geld für Internet überwiesen und er ist gekommen und hat mir den rooter rausgerissen!!! Und zwar bevor der Monat für die Überweisung vorbei ist? Soll bzw kann ich das Geld von der Bank zurückziehen lassen wenn es eine Überweisung und keine Lastschrift ist? Es ist eine lange Geschichte aber ich kann jetzt nicht alle Details genau aufführen. Hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen,sodass ich weiß ob meine Reaktion übertrieben ist oder es richtig ist was ich tue oder ich wenigstens weiß was ich tun sollte.

Lg

...zur Frage

Mutter keine Zeit für mich?

Hey ihr.. ich weiß einfach nicht mehr weiter, ich fühle mich schon seit einem halben Jahr nur noch alleine gelassen von meiner Familie besonders von meiner Mutter. Mit meinem Vater hab ich kein Kontakt und meine Schwester ist frisch verheiratet mit ihren Mann und mein Bruder wohnt nicht mehr bei uns zuhause. Also sind nur noch meine Mutter und ich daheim.

Nur zuhause rede ich fast selten nur noch mit meiner Mutter, ich sehe sie nicht mal so oft, obwohl wir zusammen leben. Meine Mutter arbeitet jeden Tag bis aufs Wochenende bis 17 Uhr und wenn sie zuhause ist telefoniert sie viel lieber mit ihren Freund bis sie schlafen geht, anstatt etwas mit mir zu unternehmen. Ich verstehe es ja das sie mit ihm telefoniert, da er 2 Stunden weg wohnt, aber wieso kann sie nicht einmal für eine Stunde mindestens Zeit für ihre Tochter haben? Das verletzt mich so.. In den ganzen Wochenenden fährt sie immer zu ihm und ich bin alleine Zuhause. Ich fühle mich so einsam abends.. ich vermisse es mit meiner Mutter etwas zu unternehmen.. mit ihr zu lachen und zu reden und einmal das Gefühl zu haben das meine Mutter mich liebt und mich umarmt, aber dies tun wir lange nicht mehr, weil sie lieber Zeit mit ihren Freund haben will.. wenn ich mit ihr reden will heißt es direkt ich sei eifersüchtig auf den Freund, obwohl ichs wirklich nicht bin. Ich will doch das sie glücklich ist und wenn sies mit ihm ist dann ist doch alles gut.. nur sie soll etwas Zeit für mich haben..

Jetzt ist der Text doch zu lang geworden, ich hoffe es ist nicht allzu schlimm für euch. Könntet ihr mir bitte weiter helfen? Es tut wirklich weh sowas..

...zur Frage

Eltern streiten sich immer vor kleiner Schwester............

Meine Eltern streiten sich immer vor meiner kleinen Schwester, dabei fängt meine Mutter meist an. Mein Stiefvater will meistens nachdem er 12 Stunden gearbeitet hat seine Ruhe haben, meine Mutter..... ich weiß nicht.... sie sucht streit und ihre Reaktionen sind teils auch verständlich, aber muss das vor meiner kleinen Schwester sein?

Irgendwie hasse ich das total - warum trennen sie sich einfach nicht, wenn sie nicht zusammen passen, anstatt das sie uns mit runter ziehen?

Das geht mittlerweile schon seit über 5 Jahren so und dafür hasse ich meine Eltern auch, das sage ich ganz ehrlich. Ich hasse Streit und meine Schwester genauso, oft ist sie auch am weinen und kommt dann in mein Zimmer, weil sie es einfach nicht mehr erträgt.

Mit meinem Stief vater rede ich kaum noch und mit meiner Mutter bald auch nicht mehr, wenn es so weiter geht. Ich mache das nicht extra, aber irgendwie will ich mich mit ihnen auch nicht unterhalten........

Meine Mutter hat zwar viel für uns getan, aber von Männern halte ich irgendwie überhaupt nichts, alle Väter sind doch echt gleich.., mit uns hat er beispielsweise in den letzten 10 Jahren echt total wenig gemacht, an Tagen in denen er frei hat, geht er mit Freunden raus. Familientage gibt es bei uns auch keine mehr.....

So viel dazu...... Von außen hin sind wir irgendwie total die perfekte Familie: Schönes Haus, 3 schöne Autos, meine Mutter ist Selbstständig, mein Stiefvater ebenfalls, genug Freunde und auch sehr gute Freunde, in der Schule läuft es gut........., aber eigentlich ist gar nichts perfekt, eher das Gegenteil.

Mein Stiefvater hat bei mir sowieso schon verloren, meine Mutter ist auch kurz davor, wenn meine Schwester nicht da wäre würde ich auch umziehen, bin bald sowieso 18 Jahre alt.

Danke für's lesen :-)

...zur Frage

Ist das was die Therapeutin und meine Mutter machen ok?

Meine Mutter hat mich letztens zu einer Psychologin geschickt, weil ich angeblich zu wenig esse und magersüchtig bin. Ich bin leicht übergewichtig, obwohl sie wirklich nie etwas kocht. Ich selber darf nichtmal in die Küche, somit kann ich mir nichts zu essen machen. Mein Taschengeld (von Großeltern) ist auf einem Konto worauf sie Zugriff hat (deswegen kann ich mir nichts kaufen, Geld gibt sie mir keins). Naja, jedenfalls meinte die Psychologin, dass ich meine Mutter nicht so schlecht reden soll und ich mit ihr reden soll. Heute hab ich meine Mutter ganz nett gefragt ob sie vielleicht was kochen kann damit der PsychoDoc keinen Grund hat rumzumeckern. Sie hat mich angebrüllt dass ich meine Fresse halten soll und kein Essen verdient habe. Was soll ich denn noch machen ? Einerseits erzählt sie der Psychologin, dass ich das Essen verweigere und andererseits gibt sie mir nichtmal die Chance, etwas essen zu können. Keiner versteht mich, alle sagen ich sei respektlos gegenüber meiner Mutter. Ich werde immer als dummes Miststück hingestellt. Selbst die Therapeutin ist auf der Seite meiner Mutter. Bitte helft mir. Beim Jugendamt war ich schon. So lange ich nicht regelmäßig offensichtlich geschlagen werde, können sie nichts tun.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?