Ich hasse mein Zeungis--- Tiefpunkt der Schulkarriere?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Ich finde Noten sind nicht so wichtig. Die Hauptsache ist doch, dass man durch kommt. Und so schlecht sind deine Noten jetzt auch nicht. Vielleicht schaffst du es ja noch von der 5 auf eine 4 zu kommen. Aber mach dir da keinen Druck.

Du solltest auf jeden Fall etwas mehr Zeit in dein tägliches Lernpensum investieren.

Sobald Du in einem weitere Fach von der 4 auf die 5 rutscht, schaut es nämlich mit der Versetzung eher düster aus. Klartext: Du fällst durch.

Und die 5 in Mathe? Wie schafft man das? Gerade Mathe ist ein Fach, in dem man wenig lernen muß, sondern hauptsächlich logisches Denken benötigt. Anders gesagt: Wer schlecht in Mathe ist, ist entweder geistig zurückgeblieben oder einfach nur stinkfaul.

Kurz: Setz dich auf deine vier Buchstaben und fang an zu lernen, dann wird da noch ein gutes Zeugnis draus.

geht noch. Gegen die 5+ solltest du auf jeden fall was unternehmen. Eine 4 kann immer mal passieren allerdings solltest du schauen dass du in den meisten fächern auf eine 3 kommst. Ich hatte in der 8. auch mal kurzzeitig einen durchhänger. Gib nicht auf, setz dich hin und lerne. ist das beste für deine zukunft ;) viel glück =)

also in der 8ten hatte ich nur 1-3. in der 5. war ich grottig und dann wurds immer besser. seit der 9. gehts aufwärts. und ja, das ist sehr schlecht, da man zumindestens bei uns (bayern) entweder bei 2 fünfen oder 4 vierer fliegst, bzw. wiederholen musst. Aber da es ja erst zwischenzeugnis ist, kann sein , dass du nur gefährdet bist und bis zum jahreszeugnis abwarten musst, häng dich mehr rein oder nimm nachhilfe. lg

Mach dir nichts draus,dein Zeugnis steht zwischen ausreichend und befriedigend.Du könntest dich zwar ein wenig mehr anstrengen,aber...man kann nichts ändern.Bitte mach dir keine Sorgen. :)

Das ist garkein Problem, mach dir keine Sorge :)

Solang du nicht sitzen bleibst ist dein Zeugniss absolut egal, kein Mensch in deinem Leben wird sich jemals für dein Zeugniss aus der 8. Klasse interessieren.

Versuche einfach immer durchzukommen und geb dir in der Oberstufe nen Ruck.

In der Schulzeit gibt es deutlich mehr zu lernen als das was der Unterricht bietet, deine Noten zeigen das du Prioritäten wo anders setzt. Finde das auf keinenfall verwerflich. In der Pubertät ist vieles spannender als Hausaufgaben und Klassenarbeiten.

Reiss dich aber zusammen wenns drauf ankommt und verpass den Anschluss nicht, immer schön mit im Strom schwimmen. :)

O-o! Das sieht aber nicht besonders rosig aus. Die 2 in Englisch ist gut und die 3-en sind auch in Ordnung aber die 5+ und die 4-en, gehen gar nicht! :/ Lern etwas mehr, nimm dir eine Nachhilfe, wiederhole die Klasse freiwillig oder geh auf die relschule! Sry, aber die Noten sind zu schlecht.

Viel Glück wünscht Ricarda ;)

Ach du meine Güte. Eine 5? Auf dem Zeugnis? Ich denke, man bleibt bei einer Fünf am Schuljahresende sitzen. Und noch was- willst du überhaupt ein gutes Abitur? Wenn du so weitermachst, schaffst du kein Gutes. Schlimmstenfalls darfst du überhaupt nicht zur Abiprüfung. Eine 4 geht ja noch, aber eine 5... Zumindest könntest du dich bis zum Ende verbessern :o

trickymicky 24.01.2013, 17:59

Bei uns bleibt man mit ner 5 nicht sitzen, wenn man sie mit Hauptfaechern ausgleichen kann. Ich hatte letztes Jahr eine 5 und jetzt eine 3 so schlimm ist es auch wieder nicht..:)

0
aznGirl 24.01.2013, 18:02
@trickymicky

Ist zumindest in meiner Schule (Sachsen) so. Aber nach oben wirds nicht leichter xD

0

Solang die 4er nicht schlechter werden passts schon! Du bist erst in der 8. da interessierts keinen! Gib später Gas und hol dir ein 1,0er Abi, aber bis dahin mach dir keinen Stress! ;)

naja das ist nicht gerade gut. ich hatte in der 8ten Klasse Gymnasium einen Durschnitt von 1,8. Und es wird nicht leichter. in der 9ten und 10ten Klasse wird nochmal ne schippe draufgelegt . Da kann aus einer 4 ganz schnell ne 5 werden. Du musst wohl oder übel mehr lernen

also "gut" würde bedeuten, dass dein Schnitt < 2,5 wäre, was ja nicht der fall ist.

schlecht ist dein zeugnis meiner Meinung nach dann, wenn die Hälfte der Noten schlechter als 3 sind. Dazwische ist...joa, ok, nichts berauschendes eben

najaaaa geht so :s also in mathe musst du echt was tun. Sorg mal dafür dass du die 5 wegbekommst... Und naja, mein Zeugnis wird auch nicht so der hit :( Also ich werd vermutlich auch einige 4en bekommen und bin sehr unzufrieden damit... versuch dich einfach nächstes halbjahr zu verbessern, das wird schon!

Ist doch normal , vielleicht bis auf die 5 in Mathe :/ Aber du bleibst ganz bestimmt nicht sitzen ;-) Dafür ist dein Zeugnis viel zu gut :-)

in der achten sind die schulischen leistungen meißtens auf dem tiefpunkt

Brokoli1 24.01.2013, 17:56

war bei mir auch so!

0

Schau, dass aus keiner 4 ein 5er wird, sonst ist es nicht allzu schlecht.

Sei unbesorgt.... Toll ist das zwar nicht aber ich bin auch nicht grad besser ^^

ich sag es so: du bist am durchfallen, aber du fällst nicht durch, da musst du 2 fünfen haben... aber es sit schlecht..

Studier was soziales. Da bist echt gut!

Puh war bei mir auch so! Jetz bin ich in der neunten und mein Schnitt ist jetz 2,8. Vorher 3,3!

Was möchtest Du wissen?