Ich HASSE mein Leben, wie kann ich es schnell beenden?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Appleyardo,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen!

Herzliche Grüße

Klara vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

was du zur zeit durchmachst ist schlimm. aber sich einfach aus dem leben stehlen zu wollen und den ganzen tag im bett liegen ist auch verboten. selbst wenn du noch so jung bist, du hast Verantwortung auch deiner mutter gegenüber. hilf ihr, auch wenn sie zur zeit nicht sprechen kann. sei für sie da und ließ ihr vor. sie weiß daß du da bist, dann geht es ihr irgendwann besser. sprich mit jemand über deine Probleme, nicht auf dieser seite. hier erhälst du nur dumme Kommentare. vielleicht kannst du ja mal mit dem rzt deiner mutter sprechen, mit ihr zusammen eine Reha zu machen. dort könntest du auch zur schule. nimm auf jeden pxychologische hilfe in anspruch

Deine Situation ist besorgniserregend, aber Selbstmord ist keine Lösung. Du solltest an Dich und an Deine Zukunft denken. Schulabschluss machen, Ausbildung anfangen, Vollzeitstelle bekommen und dann ausziehen und das eigene Leben planen. Das schaffst Du schon, Du könntest auch mit einem Lehrer reden, mit einem Pfarrer oder Du rufst diese Nummer an . https://www.nummergegenkummer.de/

Ich hatte auch sowas mit der freunden meines vaters( also das duebso schlimm war und so) und mich hat das mega belastet. Mein Vater hat aber letzendlich nach 4 jahren schluss gemacht, versuch deinen vater auch davon zu überzeugen

Es geht schnell genug vorbei. Wenn du es noch beschleunigen willst, da gibt es einige Methoden, aber versuch doch, glücklich zu sterben. Unternimm Abenteuer. Irgendwann lebst du entweder oder du stirbst.

Selbstmord ist keine schöne Art, zu sterben.
Es gibt Besseres.
Wenn du schon im Leben keine Freuden hattest, dann such sie dir wenigstens im Tod.

Oder halte durch. Es wird besser.

schäm dich, wie kann man so was einem Kind schreiben.

2

Tut mir leid.
Ich meine es wirklich ernst, es tut mir leid.
Aber der Übliche "Aber leben ist doch schön"-Scheiß bringt doch auch niemanden weiter.

0
@AvoidYesterday

Nur weil du deprimiert bist musst du hier nicht andere Menschen runter ziehen!! dann antworte lieber erst gar nicht!

0

Hey tut mir echt leid was du alles mitmachen musst.

Wie ist denn das Verhältniss zu deinem Vater? Kannst du nicht mit ihm reden?

Wie alt bist du denn? Selbstmord ist keine Lösung denn im Leben geht es halt mal auf und ab .Aber Probleme kann man lösen! Such dir am besten eine Person der Du vertraust und rede mit ihr.

und nimm dir so blöde Kommentare nicht zu Herzen!Es gibt halt dumme Leute die so beachtet werden wollen ;)


Was möchtest Du wissen?