Ich hasse mein Leben weil ich arbeiten muss, ich will nie wieder arbeiten müssen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zu deinem harten Fall? Du hast doch die freie Wahl, entweder arbeiten zu gehen und deine Arbeitskraft deinem Arbeitgeber zur Verfügung zu stellen, der dich dafür bezahl oder

Nichts tun, dein Leben geniessen, deine Hobbys ausüben und dann halt schauen, wie du ohne Geld über die Runden kommst.

Alles im Leben zahlt sich aus oder nicht. Die Schule hast du gehasst, die Arbeit auch und nur mit ständigen Jobs ohne einen richtigen Beruf hast du keine große Auswahlmöglichkeiten.

Aber auch in deinem Alter kann man noch viel bewegen.

Wenn du etwas gut kannst, dann wirst du auch Repekt bekommen, aber vielleicht solltest du deine Einstellung etwas ändern. Nur alles mit Missmut anzugehen, das strahlt du doch auch aus.

Du denkt doch nicht, dass alle die arbeiten jeden Tag mit so viel Lust ihre Tätigkeiten verrichten, aber ohne Einkommen geht es eben nicht.

Vielleicht solltest du auch mal ein bisschen an später denken, wer soll deine Rente finanzieren?

Wenn du schlecht in der Schule warst, weil dich nichts interessiert hat, dann zahlst du jetzt deinen Preis. Andere haben einen guten Beruf erlernt und können sich einen einigermassen Lebensstandard ermöglichen.

Also die Branche Hausmeisterservie ist gar nicht so überlaufen, damit könntest du dich auch selbständig machen. Aber dazu musst du ja auch arbeiten und deine Kraft anderen zur Verfügung stellen.

Wenn Programmieren dir liegt, dann gibt es zig Möglchkeiten, dich selbständig zu machen. Aber dazu musst du genau wissen, was du willst und wohin du willst. Auch ob du dein Ziel dann erreichen kannst oder in eine Pleite steuerst..

Ich war kurze zeit selbstständig, das war das einzige was mir an Arbeit
gefallen hatte, kein extrem frühes Aufstehen, keine Übermüdung durchs Aufstehen

Aber wenn du denkt, dass du immer als Selbständiger so arbeiten kannst, dann könntest du dich auch irren.

Je nach Branche hast du als Selbständiger keinen geregelten Feierabend und da ist nichts, erst Mittags aufzustehen.

Setze dich mal hin und überlege dir, woran du wirklicih Spaß haben könntest und dann setze es in die Tat um.

Oder du lässt dein Leben so wie es ist und bewegst dich nicht vom Fleck und stehen bleiben bedeutet Stillstand und Stillstand heisst auch Rückschritt.

DU musst deine Entscheidungen treffen und nicht ständig denken "ich bin ein harter Fall", denn der härteste Fall lässt sich knacken, wenn man will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kalikula 28.06.2016, 22:30

Ich würde gern von Zuhause arbeiten am PC als Programmierer wäre echt toll.. nur fürchte ich um das Beruflich zu machen fehlt mir noch die Erfahrung, ich mache das nur als Hobby. Kleine Spiele schreiben in der Console macht mir richtig spaß so zu lernen. Nur um mher zu können, bräuchte ich mehr Zeit und ich hab kaum Zeit höchstens Abends oder mal am Wochenende :( Die Arbeit nimmt die meiste Zeit in Anspruch. Leider. Hatte mir früher mal vorgenommen Geld zu sparen und zb ne Ausbildung als Yogalehrer oder Qigong Lehrer zu finanzieren, weil das auch eine Leidenschaft von mir ist worin ich richtig gut bin. Ich bräuchte nur die Anleitung wie ich andere richtig Anleite, damit sie sich nicht schaden und so. Aber ich verdiene viel zu wenig als das ich groß zum Sparen komme. Deswegen hatte ich ja gedacht vielleicht werd ich besser am Rechner und schreibe eine Anwendung für jemanden oder finde Leute die ne Website haben möchte gegen ein Entgeld aber ist alles schwer. Momentan stecke ich eh in der Arbeit fest komme nicht raus was mich depremiert macht. Nächstes Jahr ist es zuende gottseidank, dann versuche ich mal an ein Praktikum in einer IT Firma ranzukommen vielleicht ist das die Zukunft.

0
Turbomann 28.06.2016, 22:38
@kalikula

Wenn dich deine jetzige Arbeit deprimiert, dann ändere doch deine Sichtweise. Du weist doch, dass sie nächtes Jahr endet, dann hast du neue Ziele.

Du kannst Kurse belegen, Samstagsschulen, es gibt so viel wo du dir noch Wissen aneignen kannst, zum Lernen bist du bis in hohe Alter lernfähig.

Also suche dir aus Ausgleich etwas, was dich aufmuntert, das tut auch deiner Arbeit gut.

Du kennt das Sprichwort: "jeder Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag". Du weist sicher, wie ich das meine, versuche positiv zu denken, dann sieht alles schon anders aus..

0
kalikula 28.06.2016, 22:47
@Turbomann

Ich bin in einer Ausbildungsmaßnahme drinne, da muss ich an zwei Tagen die Woche zu einer Schule gehen, es ist schlimm, leistungsdruck..komme nicht mit weil es mich einfach so überhaupt nicht interessiert, da tu ich mich halt sehr schwer dann zu lernen. 3 tage in Betrieb, dort lerne ich leider nichts , nicht weil ich nicht will, sondern weil der Betrieb mich als Billigarbeiter bzw ohne Geld arbeiter ausnutzt.. das motiviert nicht gerade. Aber ja es ist absehbar.

0
Turbomann 30.06.2016, 17:34

Danke dir für dein Sternchen

0

Wenn du gut Programmieren kannst, versuch doch mal als Programmierer was zu finden, da gibt es recht gute Stellen mit freier Zeiteinteilung, Heimarbeit etc, sind aber sehr schwer zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dir deine Frage doch schon selbst beantwortet: Selbstständigkeit ist das Einzige, was dir Spaß macht, also such  dir was neues, mit dem du dich selbständig machen kannst

komplett aus der Gesellschaft aussteigen wäre natürlich auch noch eine Option - macht wohl aber deine Freundin nicht mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die meisten denken so, aber kneifen den arsch trotzdem zusammen. wer etwas will muss etwas dafür tun, ich würde auch lieber ausschlafen und tu wozu ich lust habe aber leider geht das nicht^^

vllt. solltest du auswandern oder so in erwähgung ziehen, manchmal braucht man einfach einen anderen blickwinkel auf die dinge. brech deine zelte ab und gehe dahin wo du schon immer mal hin wolltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kalikula 28.06.2016, 22:01

nicht genug geld, auswandern wollt ich gern aber ohn geld geht nicht.

0
OldMono 28.06.2016, 22:04
@kalikula

man brauch kein geld um aufzustehen und loszugehen. und einen flug wirst du sicher bezahlen können. ansonsten wenn du schon nichts dafür tun willst um deine ziele zu erreichen geh auf gofundme un schildere deinen traum vom auswandern, das gibt dann spenden... nur das mit dem kein bock und so solltest du vllt. lieber auslassen.

0

Du lehnst alles ab, was wir Tag täglich machen.
Und dann sollen wir dir Ideen geben?
Wir sind leider total unterqualifiziert für dein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest Dir mal klar machen, daß selbst die Tiere arbeiten. Jeder Löwe geht auf die Jagd, jeder Vogel sucht sein Futter.

Schlaraffenland ist nur ein Wunschtraum. Daher hat jeder, der auf dieser Erde leben will, sich zu bemühen, seine Lebensgrundlagen irgendwie zu bekommen. Leider leistet sich Deutschland die verhängnisvolle megaweiche Welle, jeden Schlawiner durchzuversorgen. Andere Länder würden Dich eiskalt verhungern lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kalikula 28.06.2016, 22:02

wär gern ein tier, einfach nur futter suchen das wär schön

0

such dir einen reichen Mann, oder eine reiche Frau, je nachdem, worauf du stehst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dich verstehen,arbeiten macht meistens keinen Spass.

Arbeit ist Freiheitsberaubung?,aber wo soll das Geld herkommen?

Solange du nicht die Allgemeinheit beraubst,und ohne etwas zu tun,zurechtkommst, hast du meinen Segen.

So hart sehen ich deinen Fall nicht,und was viele Millionen anderer Menschen hinbekommen,ohne sich selbst zu bemitleiden,ist auch für dich zumutbar.

Aber du blst wenigstens ein gutes Vorbild für deine Familie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?