Ich hasse mein Instument

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du auf eine musikschule gehst, was ich jetzt mal vermute, dann lässt sich viell eine vereinbarung treffen um auf ein anderes instrument umzusteigen, dann machst du das restliche jahr etwas dass dich sonst noch interessiert - dann war das geld auch nicht für die fische - es macht keinen sinn etwas als hobby zu machen was einem keinen spaß mehr vereite, das sollten eig auch deine eltern einsehen :o -> wie gesagt wenn dich etwas anderes interessiert hast du viell die möglichkeit das geld zu nutzen und in eine neue welt hineinzuschnuppern - je nach deine interesse... Instrument dann einfach dort ausborgen das kostet nicht die welt. Hauptsache es bereitet dir freude!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ridgehanger
05.01.2016, 00:30

Wichtig ist auch zu beurteilen ob dir musik überhaupt keine freude mehr berreitet oder du nach wie vor für musik lebst ... Würde ich persönlich aufhören musik zu machen - sei es gesang, songs schreiben oder doch gitarre und klavier spielen - würde ich sterben. Nichts hat mir durchgehend freude bereitet, aber trotzdem war musik für mich immer unendlich wichtig ! Das ist ein großer unterschied. Hoffe du verstehst was ich meine.

2
Kommentar von yuna110
05.01.2016, 00:34

Ich nehme auch Gesangsunterricht und das macht mir noch Spaß. Es liegt hauptsächlich am Orchester.

0
Kommentar von ridgehanger
05.01.2016, 22:23

Ich kann dir die entscheidung nicht abnehmen. Jedoch hast du ja bemerkt, dass dir hier jeder sagen kann, dass du nur das machen solltest was die spaß macht. Ich meine wenn es dich so belastet dann ist es doch besser es sein zu lassen - wie bereits erwähnt kann ich deine eltern nicht verstehen, ein kind zu entwas zwingen was es nicht mehr will ist in meinen augen schwachsinn. Das geht am ende immer schief. Ganz viel kraft und entscheidungsmut von mir - es ist immerhin dein leben verstehst du, das können dir weder deine eltern noch wir hier abnehmen.

Greets ridge (maxko on YT)

0
Kommentar von ridgehanger
05.01.2016, 22:27

Zu der freundin, wenn sie eine gute freundin ist und du ihr sagst, dass es die keinen spaß mehr berreitet ... Wird sie dich im normalfall nicht dafür hassen ;) sie wird womöglich traurig sein aber ihr könnt doch auch andere sachen zusammen machen.  

0

Wenn du mit dem Spielen nicht aufhören willst, dann wechsele das Orchester. Jeder kann diese Entscheidung nachvollziehen wenn sie  -wie du gesagt hast- dich nicht besonders mögen. Deiner Freundin kannst du das genau so erklären. Du wirst ja auch noch an anderen Tagen mit ihr Zeit verbringen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube nicht, daß Du das Instrument hassen kannst, eher die Umstände oder die Eltern, die Dich dazu zwingen.

Umstieg auf andere Instrumente, eine Pause einlegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versteh ich nicht.. ich würde schon längst aufgehört und lass dich nicht beeinflussen. Du kannst selbst entscheiden und keiner zwingt dich weiterzumachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yuna110
04.01.2016, 23:37

Aber meine Freundin.. Ich fühle mich dann so schlecht.

0
Kommentar von MichixDDD
04.01.2016, 23:39

aber du machst dich jedes mal damit kaputt lass es bevor du dadurch noch depressiv wirst

0

Dann hör auf. Sag deinen Eltern, dass du es nicht willst, oder geh einfach nicht mehr hin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?