Ich hasse Mathe!Wie muss ich das berechnen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schreib mal alle Formeln auf, die du zu Zylindern kennst.

Volumen = Grundfläche mal Höhe

Grundfläche (ist ein Kreis) also

Grundfläche =Pi² mal Radius

Mantelfläche = Höhe mal 2 mal Pi mal Radius

Fläche (gesamt) = 2 mal Grundfläche plus Mantelfläche.

Jetzt schaust du, was du hast und setzt es in die passenden Formeln ein.

z.B. 3) V = 1l = 1dm³ = 1000cm³   h = 12cm

V = G * h

V und h kennst du, also kannst du G ausrechnen.

G = V/h = 1000cm³/12cm = 83 1/3 cm²

Jetzt kennst du die Grundfläche. Die ist ein Kreis, du kennst also die Formel dafür.

G = pi² * r

83 1/3 = ph² * r

nun kannst du nach r auflösen.

r = (83 1/3) / pi² = 8,44

Also: wenn deine Grundfläche ein Kreis mit Radius 8,44cm ist, dann beträgt sie genau 83,33cm². Und das ergibt mit einer Höhe von 12cm einen Zylinder mit Volumen 1000cm³ (=1 Liter)

Ich denke, wenn du dich ein bisschen anstrengst, solltest du die anderen beiden selber hinkriegen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Vielleicht solltest du uns noch sagen, worum es genau geht. Steht in der Aufgabe, welche Figur das ist? Ein Kreiskegel? ein Zylinder?

Für jede geometrische Figur gibt es eigene Formeln. Die sind alle ziemlich einfach und logisch, wenn wir aber nicht wissen WAS wir berechnen sollen, wirds schwer. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Strossler99 08.11.2015, 14:31

sorry es ist ein zylinder

0

Ich bin mir selber nicht mehr sicher aber google am besten. Es gibt dafür bestimmte Formeln wie z.B. der Radius( r ) sich aus der hälfte von dem Durchmesser ( D ) ergibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind das Kreisberechnungen? Oder Zylinderberechnungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausaufgaben erledigen wir nicht!

Hier musst du bei das Volumen V durch die Formel r²*pi*h ausrechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Strossler99 08.11.2015, 14:31

es sind keine hausi

0
darkman55 08.11.2015, 14:31
@Strossler99

Ja das sagen sie immer

Du weißt jetzt mit welcher Formel man das rechnet also musst dus nur in den TR eintippen und fertig das wir ja wohl nicht zuviel verlangt sein! Eben diese Formel kann beliebig umgestellt werden um die aufgaben 2 und 3 zu lösen

0
Strossler99 08.11.2015, 14:33

Danke. nein es sind freiwillge aufgaben zum üben

0

Was möchtest Du wissen?