Ich hasse es wenn...._ .?

7 Antworten

Sag den Leuten einfach, dass du das nicht willst. Nicht über Social Media, sondern direkt ins Gesicht. Aber wundere dich nicht, wenn dir dann später mal keiner mehr helfen will.

Der Mensch selber hasst es von Natur aus, wenn er Fehler begeht oder berichtigt wird. Das nennt sich aber dann Lernprozess und Lebenserfahrung, was auch in Souveränität enden kann.

Dennoch sollte man auch jeden Menschen aktzeptieren wie er ist. Und wenn du anders bist, als die anderen, dann mach das ihnen klar - lebe aber auch mit den Konsequenzen - das wäre dann wieder Lebenserfahrung :D.

Vielleicht ist sie auch einfach verliebt in dich oder bemittleidet dich -was weiß ich schon. ^^

Und wo ist jetzt die Frage? Außer, dass du dich ständig wiederholst und das auch extrem kürzer fassen könntest? :D

Sprich die Leute halt an. Oder mach keine Fehler, dann muss man dich auch nicht berichtigen. 

Die Fragen stehen in der Mitte im Text.

0
@MitsubaSangu

Nein, ist nicht normal und ja, du bist stur. Sieh deine Fehler an und sei dankbar, dass es Leute gibt, die dir helfen wollen und dich nicht weiterhin dumm sein lassen.

0

Das ist völlig normal. Ungebetene Hilfe würde ich auch als Einmischung und Grenzüberschreitung betrachten.

Was möchtest Du wissen?