Ich hasse die fett Macher?

10 Antworten

HI :)

Mir geht es da genauso...Aber es war ja letztens Fastenzeit und die hab ich ohne Süßes ausgehalten.

Ich würde dir raten, nicht komplett darauf zu verzichten...das hält man nicht gut durch ( von 100 auf 0). Versuch dir eigene Ziele zu setzen und den eigenen Schweinehund zu überwinden. Ich zB habs so gemacht, dass ich angefangen habe zu joggen ( mit meinem Paps der mich angetrieben hat...Vllt hast du auch so jemanden in deiner Familie/deinem Freundeskreis?), und mich dannach immer mit einer Kleinigkeit belohnt,damit es mir leichter fällt. Außerdem (kann ich auch jedem raten) hab ich mir eine Workout und Essens-Plan App herutergeladen (gibts ganz viele kostenlos), was für mich auch immer noch ein Ansporn war.

Versuch einfach durchzuhalten und dich selbst nicht zu bescheißen, dann klappt das schon :)

Vielleicht das Fett akzeptieren, damit es im Körper besser durchflutschen kann. Wenn ich Angst habe dick zu werden, werd ich auch dick. Lass es daher bleiben und mach daraus kein Thema.

Vertaue deinen Biomechanismus, und spende deinen Körper dein Feuer. Dann verbrennst du schon genug.

Andernfalls kann dieses wandelbare Wesen seinen Wandel auch lassen, weil andere Gezeiten kommen werden, wenn man es genug genossen hat, um wo anders wieder weiter zu gehen.

In dem Sinne werde ich ebenfalls nicht Satt vom Naschen, wenn ich nicht ehrlich und aufrichtig naschen darf. Weil das Gefühl dabei auch sättigt.

Lernen wie lecker Gemüse sein kann. Geviertelte Tomaten mit Tomatenwürzsalz? Salatgurken mit Salz? Paprikaschoten mit Salz? Bohnensalat aus etwas Schmand, Zwiebeln, Pfeffer und Salz?
Davon kannst du essen so viel du willst. Sollte alles irgendwo um die 300 ccal/kg (!) liegen.

Wie sollen wir dir helfen? Sei einfach diszipliniert. Du weißt, dass sie nicht gut für dich sind und du kaufst sie trotzdem. Mach dir jedes mal klar, dass wenn du es in deinen Einkaufswagen tust, dass das ein Fehler ist.

Mach dir klar, warum du diese Sachen NICHT in deinen Einkaufswagen tun willst und ändere dein Verhalten.

Der Fehler liegt in deiner Einstellung dazu.

Du schaffst das

Ich würde dir emphelen. Schokolade mit mehr Kakaoanteil zu kaufen, also dünklere. Die ist gesünder und mit der Zeit kannst du immer dünklere kaufen.

Bei Chips kann man eigentlich nur versuchen, immer weniger davon zu futtern.

Hoffe das ich helfen konnte.

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?