Ich halte es nicht mehr aus!?(Austausch)?

...komplette Frage anzeigen So sieht es überall aus - (Frankreich, Austausch)

7 Antworten

Hack nochmal richtig bei den Lehrern nach! Bitte sie mal vorbeizukommen und zeig ihnen die Situation auf, hör solange nicht auf dich zu beschweren bis sich was ändert! Auf das du einen angenehmeren Aufenthalt in diesem schönen Land hast!

LG

Versuchs nochmal beim Lehrer oder lass deine Eltern mit ihm reden. Zur größten Not geh ins Hotel

Raus aus dem Haus, Lehrerin/Eltern anrufen und sagen das du raus willst ! Schild ihnen die Sitaution. Zur not Schrei ins Telefon. Spätestens deine Eltern werden dann Kontakt mit den Lehren aufnehmen.

. Ich kam vorhin hoch und eine Katze liegt in MEINEM Koffer! Obwohl Sie genau wissen wie ich reagiere!

Wenn du deine Allergie gegen Katzen angegeben haettest, waerst du gar nicht erst in diese Familie gekommen.

Die Eltern sind verantwortungslos. [...]. Ich bin grade mal 13.

Deine Eltern waren verantwortungslos, dich mit 13 zu einen Austausch zu schicken. Das ist viel zu frueh. Da scheint ja wohl so einiges schief gegangen zu sein. Fahr nach Hause!

Hey

Wie lange bleibst du denn noch dort und wie lang bist du schon da? Mache gerade selber einen Austausch in Amerika und kann dir vielleicht bisschen helfen.

Allania

Da bleibt einfach nichts anderes übrig als den Austausch abzubrechen? Da kann man nicht wirklich viel retten.

Sofort nach Hause. :/ Ist natürlich schade aber in 10 Jahren kannst du drüber lachen und hast was zu erzählen :) 

Was möchtest Du wissen?