Ich halte diese Einsamkeit einfach nicht mehr aus!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Shit das ist schwer...ich kenn das selber, nachdem ich in einer Klinik war, war ich anderen menschen komplett skeptisch und fremd gegenüber, ich hab mich noch mehr abgekapselt und wusste nicht mehr, wie ich normal mit Leuten umgehen soll. Das ständige allein sein war aber so schlimm, dass ich irgendwann versucht habe einfach mal offener zu sein. Es hört sich banal und vielleicht auch schwer an, aber denk daran, dass es echt schön ist, wenn man einfach locker mit ein paar Leuten reden kann.

Ich denke wichtig ist erstmal, dass du dir keinen druck machst sofort freunde zu finden oder dass dich alle sofort mit offenen armen empfangen, rede nicht über zu heikle oder besondere Themen das schreckt viele beim ersten richtigen Eindruck ab. Versuch einfach nett zu wirken und nicht zu dümmlich oder seltsam rüberzukommen.

Na Ja kein perfekter Rat, aber ich weiß, dass du es packen kannst, weil es schon Leute gepackt haben die noch weiter unten waren (wenn du verstehst was ich meint).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tut mir leid, dass du dich einsam fühlst, das ist kein schönes Gefühl, ich kenne das. Da kommt man selbst schnell zur Schlussfolgerung, dass einen die anderen nicht mögen, wobei das oft nicht der Fall ist.

Vielleicht fehlt dir einfach nur der Anschluss zu anderen Leuten, und denen fällt nicht auf wie einsam du bist, weil sie dich nicht kennen. Und dann ist das ein ewiger Kreislauf.

Was ich dir raten würde, auch wenn es schwer ist: du musst dir da selbst raushelfen. Versuch auf Leute zuzugehen, am einfachsten geht das natürlich bei Hobbys. Melde dich doch in einem Sportverein, Schachclub, oder anderen Kursen an. So kommst du von ganz allein in Kontakt mir neuen Leuten und kannst vielleicht Freundschaften schließen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den Eltern darüber reden, evtl auch mit einem Arzt und wenn du dich beides nicht traust vielleicht mit einem Vertauenslehrer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an deiner Einstellung ändern, wenn du so denkst, dann wird es nichts werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

würde für deine Situation vielleicht ein Schulwechsel möglich sein? Das kann wirklich helfen, wenn du in ein neues Umfeld kommst und neue Leute kennen lernst.

LG Simon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf andere Leute hingehen, die Hemmschwelle mit jemanden zu reden zu senken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jorelll
11.11.2016, 13:45

aber das kommt doch doof wenn ich einfach so auf die zugehe...

0

Was möchtest Du wissen?