Ich hätte Mal eine Frage wegen einer Bestellung?

3 Antworten

Hast du sie schon erhalten?

Wenn nicht, dann ruf da an und schicke eine mail, dass du sie doch nicht möchtest. Dann solltest du eine Bestätigung erhalten.

Sollte sie schon da sein: Steht in der Wiederrufsbelehrung, wie du weiter verfahren sollst.

Meist reicht es, die Ware einfach nur binnen 14 Tagen zurück zu schicken: originalverpackt und mit Rücksendeschein / Retourenschein.

Manchmal möchten die auch vorher nochmal informiert werden, dass da Ware auf dem Weg zurück ist, das steht aber in der Wiederrufsbelehrung.

Sie haben geschrieben das es erst losgesendet wird wenn das geld überweisen ist. Alsod ie Uhr ist von Brandfield.de ich wollte fragen muss ich irgendwas überhaupt machen? weil ich habe ja noch nicht das geld überwiesen also senden sie die uhr auch nicht los. Aber kann da was passieren wenn ich das geld nicht überweise?

0
@Fazoon

Ja, reagieren solltest du schon.

Wie gesagt, schick denen eine mail und ruf an.

Falls die das nicht akzeptieren, dann nimm den Postweg per Einschreiben. Rechtlich ist nur der Briefweg bindend.

Alternativ: Überweise und schick anschließend die Bestellung wegen "Gefällt nicht" zurück. Ist zwar ein unnötiger Mehraufwand, aber der normale Weg. Das Geld wird dir dann zurück überwiesen. (Ausgenommen der Versand)

Ich hoffe, du hast die Uhr über eine vernünftigen / seriösen Verkäufer bestellt. Andernfalls kann es sein, dass du nachher weder Ware noch Geld hast.

Größere Warenwerte bestelle ich deshalb nur bei Verkäufern, die ich bereits gut kenne. Wie zum Beispiel QVC, HSE, CuA usw.

1

Ja, du kannst noch stornieren. Und brauchst nichts zu überweisen. 

Und wie? habe als gast gekauft... habe nur die email bekommen mit den Überweisungsdaten. Da stand nix von stornierung.. 

0
@Fazoon

Schau mal in die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen)

1

Siehe Widerrufsbelehrung.

Was möchtest Du wissen?