"ich hätte dich viel jünger geschätzt" wie reagieren?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo, mir ging es in deinem Alter auch so, ich war nur ein "Strich in der "Landschaft...." kommt darauf an, wer es sagt, wenn es dich ärgert, versuch es mit: Dafür siehst du schon aus wie mein Opa(Oma), auf die lustige Art. außerdem bist du später froh, wenn du jünger geschätzt wirst, glaub mir. Es gibt Schlimmeres. Gruß Wonnepoppen

Dafür benötigt man keine Sprüche. Freu Dich! Auch wenn Du es jetzt nicht glaubst: In 20 Jahren freust Du Dich darüber wenn Du jünger geschätzt wirst.

Haha bei mir ist es genau anders herum ;D Ich werde immer älter geschätzt.. Aber in meiner Klasse gibt es einen Jungen, der auch 14 und ziemlich klein ist.. Auf jeden Fall meinte er neulich zu mir, dass er eine Verteidigung für seine Größe hat, also einen Spruch. Der ging so: Blumen wachsen eben langsamer, als Unkraut ;D Also dieser Spruch kommt etwas komisch rüber, aber er passt irgendwie :D Hoffe, dass ich dir etwas helfen konnte ;*

ich bin sehr klein (1.55mmit fast 16) was kann ich tum um mein wachstum zu beschleunigen und wie soll ich reagieren wenn welche sprüche machen?

mit 16 nur 1.55 was tun?

...zur Frage

Werde immer viel zu Jung geschätzt / alter?

Hallo Leute. Ich bin 14 (in 2 monaten 15) , 1.55m groß und Normalgewichtig. Ich war schon immer die kleine und wurde etwas jünger geschätzt aber nie war es so schlimm wie in letzter Zeit. Ständig wird mir unter die Nase gerieben wie Klein ich doch sei und fremde Leute sagen ich seh aus wie 11 oder 12. neulich musste ich ein Vortrag mit einem Jungen halten der größer als ich ist und die ganze Klasse fing an zu lachen selbst meine Freunde weil ich ach so klein bin. Ich meine es gibt viele kleine Menschen aber man sieht ihnen an dass die älter sind. Ich Kleide mich meinem alter entsprechend. Verhalte mich normal und nicht kindisch schminken zu ich mich auch und meine Oberweite ist relativ groß. Weil viele die "flach" sind auch jünger geschätzt werden. An meinem Körper kann es ja nicht liegen dass ich jünger geschätzt werde. Was soll ich tun? Mich nervt es wirklich total und kommt jetzt nicht mit "später ist das besser Blabla"

...zur Frage

Hilfe bei Esstörung?

Also,ich bin 14 Jahre alt und bin ein Mädchen...Seit ich klein bin wird mir gesagt wie fett,dick und hässlich ich bin...Mittlerweile eigentlich nicht mehr...Doch es verletzt mich immernoch,wie mich Leute früher sahen...Außerdem hatte ich in meiner Kindheit /immer noch sehr viele Probleme ,auf die ich nicht näher eingehen will. ..Sei fast 2 Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema abnehmen, Sport und gesunde Ernährung ...Anfang war es noch normal...Ich habe Sport gemacht ,war glücklich usw....Es wurde immer schlimmer und ich wollte immer nur abnehmen und abnehmen, weil ich mich nicht wohlgefühlt habe und weil es immer noch so blöde sprüche gab wie "du wiegst ja 100 kg "oder so...Ich war nie besonders selbstbewusst,doch es wurde immer schlimmer...Ich bin zwar seit paar jahren normalgewichtig...Jedoch nicht so dünn wir zb. Einpaar Mitschülerinen..Ich vergleiche mich ständig mit jedem...Ich bin an einem Punkt angekommen wo ich schon jede diät hinter mir hab...Ich hasse meinen Körper und kann mich meistens nicht mal angucken...Ich habe ein schlimmes Verhältnis zum essen und komme da nicht wieder raus...esse tage nichts, dann habe ich wieder schlimme fressattacken und esse nur...Ich nehme ab,nehme zu und so läuft das schon lange...Ich mache meinen Körper kaputt ...und vorallem hab ich meinen kopf schon komplett kaputt gemacht....ich habe sogar schon nach einer fressattacke schon öfters versucht zu erbrechen. ..Dies hat aber nur einpaar mal funktioniert. ..Ich habe Shakes getrunken...Ich habe schon zuuu viel geweint...Ich kann einfaCh nicht mehr..meineR Mutter habe ich von meinem Problem schon oft erzählt und entweder nimmt sie es nicht ernst oder droht mir mit einer Klinik. ..Es passiert jedoch nichts..Ich bat sie darum dass sie mir eine psychologin findet weil ich es alleine nicht schaffe...Doch sie Tür dies nicht und tut so als wäre nichts ..Sie sieht wie ich hungere,wie ich mich vollstopfe dich tut nichts...Wenn ich ihr sage dass ich nicht mehr kann ist sie "sauer "auf mich und gibt mir das Gefühl als würde ich eine läßt für sie sein...Sie hat viele eigene Probleme ,doch trotzdem sollte sie versuchen mir zu helfen...Dafür sind doch Mütter da..naja ich weiß nicht wie ich mir Hilfe suchen soll(hab nur meine Mutter hier in Deutschland ) ....Ich denke an nichts anderes und ich bin mir sicher dass ich da alleine nicht wieder raus komme...Was soll ich machen?bitte helft mir und gibt mit Ratschläge...Würde mich sehr über antworten freuen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?