ich habe zwergwidder trockenfutter und frischfutter

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also zuerst einmal: Wenn Du Trockenfutter kaufst sollten auf keinen Fall Kohlenhydrate darin sein. Also kein Getreide, kein Mais etc. Das kann der Verdauungstrakt des Kaninchens nicht verarbeiten. Es soll nur Heu und Frischfutter bekommen und natürlich Wasser. Das Trockenfutter kannst Du streichen oder eben welches nehmen, das nur Heu in gepresster Form enthält. Die meisten Kaninchen mögen Frischfutter viel lieber - aber vor allem im Winter sollen sie nicht ganz so viel davon essen.

Du kannst Karotten, Gurke, Salat (maximal 2 Blatt am Tag), Kohlrabi, Kohlrabiblätter, ein bisschen Apfel, ein bisschen Birne und auch Körner und Samen wie Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne (aber nur in kleinen Mengen!) verfüttern.

Was möchtest Du wissen?