Ich habe zu viel Unterricht. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann schaut das bei mir so aus: eine normale woche hat bei mir 33 unterrichtsstunden. da wir aber noch in englisch und P&P im monat zusatzstunden haben, haben wir einmal bis zweimal im monat: 37 unterrichtsstunden pro woche. und ich hab französisch noch das sind in der normalen woche 37 und in einer "stressigen" woche 41 unterrichtsstunden.

aber dann liege ich da ja noch voll drinnen. auch wenn mir das echt viel ercheint.

mich erstaunt es nur dass die schule so winfach sagen kann wir machen in den und den fächern mehr unterricht als auf der stundetafel steht. aber gut. Vielen Dank. =)

discard 02.10.2010, 06:15

Ja, es ist auch viel und stressig, zumal man Stunden ja auch nacharbeitet bzw. außerhalb der Schulzeit noch etwas tun muß. Passen Sie auf, daß Sie die andere verbleibende freie Zeit für sich selbst nutzen um mal abzuschalten, zum Auftanken. Das ist ebenso wichtig, wie das lernen.

0
coffeebea 02.10.2010, 20:36
@discard

ja das ist bei mir immer ein bisschen schwierig, da ich allein schon 1,5 bis 2,5 stunden nach hause benötige. und der freund soll natürlich auch nicht zu kurz kommen. =) aber trotzdem danke für den rat. =D

0

Ich habe von früher im Kopf, daß Schulstundenzahl (Abiturzeit) von 40 nicht überschritten werden sollten. Es geht also um die Gesamtanzahl, wobei die Stundenanzahl in der 12. Klasse bei uns darüberlag (44h). Wieviel Stunden haben Sie pro Woche insgesamt? Sind es alles Theoriestunden oder auch praktische Stunden?

Was möchtest Du wissen?