Ich habe wie letztes Jahr wieder Cocktail-Tomaten gepflanzt. Letztes Jahr bildeten sich deutliche Geiztriebe und sie wuchs in die Breite diesmal nicht warum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast Du dieselbe Sorte gekauft/gepflanzt? Denn es gibt unterschiedliche Sorten an "Cherrytomate", Kirsch- / Cocktailtomaten ... mit unterschiedlichen Formen, Farben der Früchte, Wuchsformen ...

Ob resp wie stark sie Geiztriebe bilden ist mW nicht beeinflussbar - bei Wildformen wie Johannisbeer- oder Ampeltomate ist ausgeizen nicht nötig.

lilalion 03.07.2017, 23:18

Falls ich die Packung finde, schreibe ich alles nochmal genau hier rein. Es waren meine Erachtens beides mal einfach nur Cherry Tomaten oder Cocktail Tomaten. Falls kein Geiztrieb kommt ist es auch in Ordnung. Nur sie werden anfälliger für den Wind; könnten knicken. Dank dir für deine Antwort.

0
lilalion 03.07.2017, 23:22
@lilalion

Es sind verschiedene Samen bzw. Päckchen.

Ich dachte auch wenn die Geiztriebe noch so klein sind abschneiden, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass das wirklich etwas bringt wie denkst du bzw. ihr?

0
gschyd 03.07.2017, 23:34
@lilalion

Als es kürzlich abends stürmte habe ich meine zusammengebunden resp für einen besseren Halt zusätzliche Stecken eingesteckt - meine haben Geiztriebe, schiessen dennoch mehr in die Höhe als in anderen Jahren.

1
lilalion 03.07.2017, 23:40
@gschyd

Ist erst mein vierter "Tomatenversuch" (in ca. 8 Jahren). Bei mir bilden sich schon Blüten, dann muss ich auch zu Baumeister Bob werden, so wie du. ;) 

Basilikum ist leichter zu kaufen und zu vermehren...

0

Gut ist immer etwas Pferdemist unten in den Topf zu tun bzw et´was Mist mit Erde mischen und unten rein tun. Ich habe gute Erfahrungen gemacht, wenn man die Pflanze anbindet, entweder an einem Ast den man in den Topf steckt oder diese Spiralen aus Metall. Dann hält auch alles bei Wind. Und die Pflanzen waschen auch schleht, wenn es zu kalt ist bzw wenn sie nicht geschützt genug stehen. Dieses Jahr habe ich nur kleine Tomatensorten und die sind in den letzten Wochen richtig gewachsen und haben viele Früchte bekommen. Das mit den weniigen Geiztrieben habe ich auch dieses Jahr. Letztes Jahr waren es mehr. Ich glaune das liegt am Jahr / Wetter.

Bei uns sind die Tomaten gerade richtg groß geworden und auch die Pflanze an sich ist sehr breit. Aber wir haben die Pflanzen ganz neu angezüchtet. Das sollte man, wenn man auf dem Balkon pflanzt jedes Jahr so machen. Eine Pflanze haben wir aus dem letzten Jahr nchmal verwendet. Die fällt wie bei dir eher mager aus. Bei meinem Vater im Garten ist es aktuell auch so, dass die Pflanze noch sehr klein ist. Kann natürlich auch am Wetter liegen.

lilalion 04.07.2017, 12:35

Ich hab neue Cocktailtomaten-Samen gekauft, also neue Pflanzen, eben ohne Geiztriebe, wenn mann da zwei oder drei übrig lässt werden sie breit und buschiger.

0
lilalion 04.07.2017, 12:40
@lilalion

Ich glaube ich hatte schlechter bzw. andere Samen, weil Tomaten können bis zu 6 meter hoch werden und guten Ertrag haben. Ist hal eine andere Züchtung von Cherry- oder Cocktailtomaten.

0

Sicher die selbe Sorte an Pflanzen oder Samen? Oder selbst gesammelt Samen da kann es gut sein das was gänzlich anderes an Tomaten rauskommt ,wenn es z.b eine F1Hybrid Samen/Pfanze war was bei Tomaten oft ist.

LG Sikas

lilalion 11.07.2017, 23:51

Hi sikas,

ich glaube ich habe sie bei Bauhaus gekauft. Da waren acht enthalten und sechs sind davon relativ, ca. spät Anfang Mai gekeimt, und dann habe ich vier wachsen lassen. :)

Hört sich an wie eine Rechenaufgabe zum Dreisatz. ;)


0
sikas 12.07.2017, 01:16
@lilalion

Grade bei Supermarkt und Baumärktenware ist bis auf in Bioqualität viel F1 Samen dabei und von dener Früchten dann  Samen abnehmen ist sinnlos weil nie das selbe rauskommt wie die alte Pflanze sonder die verschieden Eltern von denen wenn überhaubt keimfähig.

0

Was möchtest Du wissen?