Ich habe Wasser hinter dem Trommelfell?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich hatte das auch mal... bekam eine Narkose (keine Ortsbetäubung) und bekam Röhrchen rein, die nach einer Zeit von selbst rausgegangen sind. Hab aber nichts gemerkt während die drin waren. Brauchst keine Angst haben, der Arzt hilft dir sicher weiter.

Vermutlich wird mit einer dünnen Nadel (unter örtlicher Betäubung) die Flüssigkeit abgesaugt und gespült. Anschließend gibt's ein Paukenröhrchen ins Trommelfell, damit es weiter trocknen kann. Irgendwann fällt das Röhrchen von ganz alleine raus.

Ich möchte mich für alle eure Hilfen bedanken und derzeit habe ich es mit Rotlicht ganz weg bekommen

....könnt ihr mir helfen...  wir nicht, aber der HNO-Arzt ganz sicher

Was möchtest Du wissen?