Ich habe vorhin absichtlich eine Mücke getötet. Bedeutet das schlechtes Karma für mich?

9 Antworten

Guten Morgen,

ganz eng betrachtet, wäre dies vielleicht der Fall, je nach dem, an welches Karma Du glaubst.

Auf der anderen Seite jedoch bist Du nun auch ohne Stich davon gekommen und musst das "Gesumme" nicht hören, was doch vielleicht auch nicht so schlecht ist?

Ja, tut es.

Aber es gibt deutlich schlimmeres. Also mach dir keine Sorgen.

Kommt drauf an wie stark man selbst an die Existenz und Wirkung von Karma glaubt.

Und es kommt drauf an ob man daran glaubt das man negatives Karma durch positives Karma ausgleichen kann.

Beispiel: Mücke oder Lebensmittelmotte getötet - Schnecke oder Regenwurm vom Gehweg gerettet/ Igel vom Fahrbahnrand weggetragen/ gegenüber den Mitmenschen freundlich und hilfsbereit aufgetreten

Sie werden stechfrei bleiben,das ist doch was positives

Was möchtest Du wissen?