Ich habe vor kurzem mein Job verloren aber das ändert auch nichts an dem gefühl, hilfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Midlife-Crisis wird es wohl nicht gerade sein, aber scheinbar hat Dich das, was Du bisher beruflich gemacht hast, nicht sonderlich gefordert und befriedigt. Hast Du eine Ausbildung oder dergleichen? Vielleicht solltest Du dahingehend etwas ändern und Dir einen Beruf suchen, der Dich fordert und fördert. Wenn Du der Meinung bist zu etwas Höherem berufen zu sein, dann solltest Du überlegen in welche Richtung es gehen sollte und Dich dann bemühen, etwas zu finden, das Deinen Ansprüchen gerecht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaiSel09
09.06.2016, 00:54

muss das den mit dem Beruf zsm hängem?

0

Das ist nichts unnormales den Wunsch zu haben, was großes zu Leisten oder zu sein, dadurch das du nichts zu tun hast, wünscht du dir natürlich umso mehr, das du was grosses Leistest und wenn du dich langweilst, denkst du darüber nach. Und das Gefühl zu haben das du jetzt was bewegen möchtest oder auch anders gesagt, endlich was passieren muss, da ja sonst grad nichts los ist.

Such dir Dinge die dich Ablenken, die du machen kannst, such dir neue Hobbys oder mache Praktikas und probiere Dinge aus und nutze damit den Leerlauf sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch mal die Augen zu und stell dir vor es gibt einen Zeitsprung von 5 oder 10 Jahren:

Was siehst du in 5 Jahren? Abgeschlossene Berufsausbildung, Job, Partnerin, größere Wohnung, Auto, reisen?

In 10 Jahren? Festen gut bezahlten Job, Familie, Immobilie?

Überleg dir wie du dir deine Zukunft wünschst, schreib das ggfs auf und mach dir dann einen Plan wie du das am ehesten erreichen kannst ...

Aber diesen Plan zieh dann auch durch, denn wenn dubioser nur von einem tingel-tangel Job  zum anderen schleichst, verpasst du irgendwann den Absprung zum "richtigen" leben ..aber was du erreichen willst, kannst du nur selber entscheiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaiSel09
27.06.2016, 23:13

das Problem ist ich weiß nicht wie meine Zukunft werden soll und will ich auch keine Standart zukunft job wohnung dies das... sowas lw mich extrem wenn ich jetzt schon weiß ich was oder wie ich in 10 jahren werde nee danke.. sowas gwht bei mir garnicht

0

Ganz normale Kriese.

Aber hey weißt du was? Du hast die Chance etwas größeres zu machen!

Das Limit liegt ganz bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf jeden Fall das machen, wonach Dein Herz schreit. Wenn Du das nicht machst, wirst Du es im Alter bereuen.

 Falls Du mit'm Rucksack die Welt erkunden willst, sag bescheid. Ich bin dabei ::)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaiSel09
08.06.2016, 14:55

würde ich echt gerne machen aber da fehlt leider das geld

0

Jeder würde gerne was großes erreichen,nur schaffen tun es die wenigsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luise
08.06.2016, 09:49

Genau. Aber es ist sogar noch "schlimmer". Ich hab mal den sehr wahren Spruch gelesen:

"Wenige scheitern. Die meisten geben nur zu früh auf."

Und sehr viele geben sogar auf, ohne je begonnen zu haben. Das ist sehr traurig.

Ich finde es gut, dass es dir jetzt so geht KaiSel09. Es sollte Dir ein Anstupser sein, dass Du das, was möglich ist, möglich machst. Versuch es zumindest. Hartnäckig. Nur so kann man es schaffen.

0
Kommentar von KaiSel09
09.06.2016, 00:57

danke luise

0

Was möchtest Du wissen?