Ich habe vor einem halben Jahr meine MasterCard gekündigt, jetzt kam aber noch eine Erstattung per Paypal auf die Kreditkarte, wie bekomme ich jetzt mein Geld?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst doch nicht bei PayPal keine Kreditkarte hinterlegen, die schon
ein halbes Jahr keine Gültigkeit mehr hat. Für Deine Angaben bist Du
schon selbst verantwortlich.

Die Erstattung ist doch nicht von PayPal, sondern vom Verkäufer gekommen. Du kannst ihn bitten, die PP-Zahlung zu stornieren und dann, wenn Du Dein PP-Konto mit gültigen Angaben versehen hast, neu zu überweisen.
Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.

Hey, ich könnte mir aber auch vorstellen wenn die Überweisung des Guthabens auf die Kreditkarte nicht klappt und die Bank keinen Übertrag zum Girokonto macht, es wieder zurück geht und einfach als Paypal-Guthaben stehen bleibt und du es dann manuell auf dein Bankkonto überweisen kannst.

Das Ganze dauert nun ein bisschen.

dein restguthaben wird dir die Sparkasse auf dein Girokonto buchen, wenn du es bei der Kündigung angegeben hast

Kommentar von Ctom26
16.03.2016, 07:38

Also auch wenn die schon seit nem halben Jahr gekündigt ist?

0
Kommentar von dresanne
16.03.2016, 09:56

Das wird nichts, viel zu lange her.

0

Was möchtest Du wissen?