Daf ich die Trailer eines "Top Games 2016" auf YouTube hoch laden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein! Das ist rechtlich nicht gestattet.

Nach deutschem Urheberrecht darf ein Kunstwerk nicht ohne die ausdrückliche Genehmigung seines Schöpfers öffentlich zugänglich gemacht werden. Das gilt für Musik, Filme und Bücher und selbstverständlich auch für Computer-Spiel Inhalte oder Trailer.

Die Verwertungsrechte an dem betreffenden Trailer liegen beim Spielehersteller und ohne deren Lizenz (=Erlaubnis) darf der Trailer nicht veröffentlicht werden.

Bei Youtube werden täglich tausende solcher Videos hoch geladen. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass sie nicht erlaubt sind. Die Rechteinhaber könnten dich dafür verklagen oder abmahnen. Die wahrscheinlichere Reaktion ist jedoch, dass die Youtube-Content-ID einfach das Video sperrt.

Eine Ausnahme könnte bestehen, wenn die Game-Produktionsfirma die Trailer als Pressematerial auf ihrer Website veröffentlicht hat, und daran geschrieben hat, dass "Pressevertreter" dieses Material nutzen dürfen. Du bist als Youtuber nämlich auch "Presse".

Eine Einführung ins Urheberrecht habe ich mal hier zusammen gestellt: http://www.utopianreflections.net/einfuehrung-ins-urheberrecht/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von questinator1999
21.01.2016, 20:57

Wie komme ich denn an so eine Lizenz soll ich den Studios einfach nur eine Email schreiben und wenn ja an wen Kundenbetreuung etc. Im Vorauas schon mal Dankeschön für die ausführliche Antwort.

0

Nein, es sind ja auch am anfang hedes trailers die herstellermarke gekennzeichnet, die wiederum copyright haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasMorus
20.01.2016, 15:11

Die Logos der Hersteller sind möglicherweise urheberrechtlich geschützt. Ganz sicher haben sie jedoch "Markenrechtsschutz", was für die Verwendung der Logos auf einem Youtube-Kanal jedoch keine Rolle spielt. Es ist ja eine andere Branche.

Das grundlegende Problem ist aber, dass der ganze Trailer als "Filmwerk" urheberrechtlich geschützt ist, und nicht ohne Erlaubnis der Rechteinhaber öffentlich zugänglich gemacht werden darf.

0

Was möchtest Du wissen?