Ich habe vor ca. 15 Jahren die Sachkundeprüfung nach §34 absolviert, habe aber keinerlei Unterlagen mehr, wie lange speichert die zuständige Ich meine Daten ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, die IHK hebt Unterlagen in der Regel nur 10 Jahre auf. Allerdings werden die Prüfungen (und ihre Teilnehmerlisten, bzw Ergebnisse) eigentlich unbegrenzt bei der durchführenden IHK-Zweigstelle gespeichert - es sollte also kein Problem sein, eine Kopie der Original-Bescheinigung zu bekommen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?