Ich habe von Bekannten vom LV-Doktor erfahren. Wer kennt die und hat schon Erfahrungen mit denen?

27 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich habe bereits erfahrungen mit lv-doktor gemacht und zwar positive! ich habe zwar die bearbeitungsgebühr gezahlt, aber dafür habe ich auch einen viel höheren rückkaufswert erhalten. ich hatte bei meiner versicherung wegen dem rückkaufswert angefragt und der hat mich überhaupt nciht zufrieden gestellt. dann habe ich lv-doktor beauftragt, für mich zu kündigen und die haben wirklich einen höheren rückkaufswert rausschlagen können. verrechnet mit der bearbeitungsgebühr habe ich ein ordentliches plus gemacht. fürmich war das der einzig richtige weg. und jetzt kann ich noch auf mehrerlöse hoffen, denn ich habe noch lange nicht alles von der versicherung wieder bekommen. aber lv-doktor ist da dran. der kudnenservice von denen ist echt supi. kann nmich also nicht beklagen, im gegenteil: ich habe die jetzt auch schon meinen freunden weiter empfohlen! ich hoffe ich konnte weiter helfen!

@ hc2000: die stecken das zurückgeholte geld NICHT in irgendwelche neuen anlagen, weil die gar keine anlagen verkaufen!!! lg manu

Offensichtlich gehört auch diese Person zum Kreis der LV-Doktoren. Der Eindruck, dass hier zu 50 % die Firma selbst ihre Belobigungen schreibt, scheint sicher zu sein. In Wirtschaftskreisen ist der LV-Doktor und dessen Kopf eher eine unbekannte und nicht ernst zu nehmende Größe.

0
@moosmaennl

Zur Information: LV-Doktor ist ein Projekt der proConcept AG und wir antworten immer unter diesem Namen! Die proConcept AG war 2009 im Übrigen Marktführer und für 2010 zeichnet sich das ebenso ab (Zahlen der Konkurrenz für das 2.Halbjahr liegen noch nicht vor).

0
@proConcept

komisch, dass sich proconcept erstmalig am 16.02.2011 hier zu wort meldet und meinen kommentar kommentiert. also erfolgt doch eine überwachung der beiträge über lv-doktor durch lv-doktor, oder?!

0
@blackangeldrei

Selbstverständlich, denn nur so können wir sicherstellen, dass wir für unsere Kunden auf allen Kommunikationskanälen zur Verfügung stehen und Fragen zeitnah beantworten können. Denn Transparenz liegt uns sehr am Herzen!

0
@proConcept

diese seite dient jedoch dem erfahrungsaustausch unter verbrauchern und nicht als werbeseite einzelner firmen und konzerne. dafür hat der lv-doktor seine homepage, die jeder interessent nutzen kann.

0

Der LV-Doktor hat ein 0815-Schreiben an jeden Lebensversicherer. Und manch ein Lebensversicherer hat mittlerweile auf das völlig stümperhafte Anschreiben des LV Doktors ein ebensolches 0815-Antwortschreiben, bzw. eine Standardantwort. So unterstellt der LV Doktor konkret einem Unternehmen, es habe in seinen Bedingungen Zuschläge bei unterjähriger Zahlweise, weswegen der Vertrag quasi dauerhaft widerruflich wäre. Tatsache ist aber, dass diese Gesellschaft (Standard Life) einen solchen Passus nirgends in den AVB stehen hat. Auch alle weiteren "Anschuldigungen" treffen nicht auf StanLife zu. Nun kündigt aber der LV Dr. den Vertrag, der Kunde bekommt den schlechten RKW, hat zusätzlich die Kosten zu tragen und ist dabei der einig Betrogene-und das nicht vom Versicherer, sondern vom LV Doktor. Eine weitere Art der modernen Abzocke, die Schwemme der selbsternannten Abmahner und Bewahrer der Moral ist unerträglich.

Natürlich kündigen wir mit Standardschreiben und erklären den Widerspruch aus allen erdenklichen juristischen Gründen – und die Versicherungen müssen den natürlich auch als unbegründet zurückweisen, denn wenn sie das nicht täten, würden sie ja bestätigen, dass der Widerruf möglich und korrekt wäre und uns alle eingezahlten Beträge von allen Verträgen erstatten – das die das nicht wollen, ist doch klar...

Und das zeigt doch auch, wie wichtig LV-Doktor ist – einige führende Juristen teilen unsere Auffassung, dass der Widerruf möglich ist und unterstützen uns bei der täglichen Arbeit – dass an dieser Auffassung etwas dran ist, bestätigen auch die von uns betriebenen bzw. betreuten Verfahren. Mehr als 50 sind beim BGH anhängig, eins beim EuGH und 19 beim Verfassungsgericht!

Insofern ist es auch völlig normal, dass der Kunde bei der Kündigung den Rückkaufswert erhält und die Erstattung aller eingezahten Beiträge nebst 7%-Verzinsung dann eben von den Gerichten geklärt werden muss.

In diesem Sinne distanzieren wir uns selbstverständlich von der Gruppe der Abzocker und Moralapostel, sondern tun lieber etwas, um Gerechtigkeit zu schaffen.

0

Ich kann nur davon abraten sich mit diesen windigen Leuten einzulassen. Man wird zunächst von seiner Versicherung übers Ohr gehauen und dann ein zweites mal von LV Doktor. Also Finger weg.

Vielen Dank für das persönliche Gespräch.

Ganz ehrlich: Uns dauert es auch zu lange, aber wir versuchen unser Bestes, um schnellstmöglich ein Urteil für alle unsere Kunden zu bekommen!

Die Versicherer haben alle die gleiche Taktik: Rückzug sobald es brenzlig wird. Erst gestern gab es wieder diesen Fall, diesmal Clerical Medical. Die Versicherer erkennen die Ansprüche der Kläger an, sobald die Klage kurz vor einer BGH-Entscheidung steht:

http://www.ftd.de/unternehmen/versicherungen/:rueckzug-clerical-medical-verhindert-urteil/60162512.html

Nicht nur Verbraucherschützer und LV-Doktor kritisiert dieses Vorgehen, sondern selbst die obersten Richter. Aber: Wir greifen verstärkt an! Mit mehr als 550 Einzelverfahren, 12 Sammelklagen sowie 8 Verfassungsbeschwerden ist es nur noch eine Frage der Zeit bis sich die Versicherer nicht mehr "frei kaufen" können. Bis dahin heißt es für uns alle: Geduld haben.

0

Lebensversicherung doppelt?

Hallo Zusammen,

muss mich mal an euch wegen einer versicherungstechnischen Frage wenden. Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen o. einen Tipp geben..

Folgendes: Ich habe einmal vor Jahren privat eine Lebensversicherung abgeschlossen und eine LV hat mein Arbeitgeber im Jahre 2013 für mich angelegt. Nun bin ich am überlegen, ob ich meine private LV kündige und mir den Monatsbeitrag spare. Was würdet ihr tun? Was ist, wenn mein Arbeitgeber mir kündigt o. ich mich entscheide den Arbeitgeber zu wechseln -was passiert dann mit der vom AG abgeschlossenen LV?

Ich hoffe, das ich mich halbwegs verständlich ausgedrückt hab und ihr mir weiterhelfen könnt?!?

VG

...zur Frage

Kennt jemand die Fa.KOHL KG Inkasso und hat seine Erfahrungen mit denen?

Hallo, hat irgendwer Erfahrungen mit der o.g. Fa . gehabt, denn die versuchen bei meiner Oma Geld zu fordern und versuchen dies über eine kostenpflichtige Tel.Nr.0900... Wäre wirklich über jeden Tip dankbar.

...zur Frage

P-Security?

Hat jemand erfahrungen mit dieser Seite ? Ist sie Seriös? Meine Schwester möchte sich dort gerne als Model bewerben, doch leider sind nirgendwo erfahrungsberichte, an denen wir uns orientieren könnten. Danke im vorraus !

...zur Frage

Erfahrungen mit dem Reiseveranstalter Püll Touristik aus Neuss für Bus- und Radreisen?

Wir planen mit Bekannten eine Busreise und suchen dafür noch einen Reiseveranstalter.

Welche Erfahrungen habt ihr denn mit dem Reiseveranstalter Püll Touristik aus Neuss für Bus- und Radreisen gemacht? Könnt ihr uns Püll-Touristik empfehlen?

Danke Euch schon einmal für die Erfahrungsberichte.

...zur Frage

Nasenscheidewandoperation Erfahrungen?

Servus Leut, Hattet ihr schonmal ne Nasenscheidewand o.p? Was war der Grund zur Op? Wie ging es euch nach der Op?

Schreibt mir doch bitte mal eure Erfahrungsberichte oder die eurer bekannten ,danke

...zur Frage

was passiert mit den eingezahlten beiträgen bei einer kündigung der lebensversicherung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?