Ich habe vom Händler einen Gebrauchtwagen gekauft. 3 Wochen später hat sich das Getriebe verabschiedet. Er muss jetzt für Ersatz sorgen. Wie lange hat er Zeit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Gesetz steht, dass Du dem Händler eine "angemessene Frist" setzen musst. Ein Getriebe zu besorgen und einzubauen dauert normalerweise maximal eine Woche. Zwei Wochen würde ihm aber wohl jeder Richter zugestehen. Bis dahin sollte es aber wirklich erledigt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Händler nur als "bedingt" vertrauenswürdig bezeichnen. Hab schon überlegt ihm morgen anzubieten dass er mir das Geld zurückgeben soll minus einen Betrag für die Kilometer die ich seit dem Kauf draufgefahren habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Zeitspanne. Das Getriebe könnte auch längere Lieferzeit haben.

Ich glaube aber das du ab 2 Wochen einen Ersatzwagen bekommen kannst. Natürlich abhäng was das für ein Händler ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es keine feste Zeitspanne. Er kann es reparieren oder ein Austauschgetriebe besorgen. Das kann auch schon mal 2-3 Wochen dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Wochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?