Ich habe voll Angst was ist das, ist die giftig? Hilfee

ist die giftig - (Spinnen, Gift, Spinne)

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie Putzig. Sieht aus wie ein Männchen irgendeiner Plattbauchspinne (Drassodes) schubs sie mal in die Wanne: Wenn sie alleine hochkommt ists vermulich eine, wenn sie die glatten Wände nicht hochklettern kann, ists eine Hauswinkelspinnenart.

PS: Gefährlich für Menschen ist keine Spinne in Europa.

1
@kami1a

Schwarze Witwe ist aber nicht gleich schwarze Witwe. Die europäische Latrodectus tredecimguttatus ist längst nicht so giftig wie ihre nordamerikanische (L.mactans) oder australische (L. hasselti) Verwandte. Überhaupt wird die Giftigkeit von Spinnen zu Unrecht verteufelt und übertrieben. Seriöse Berichte darüber findet man sehr selten ausser man sucht wirklich in anerkannter Fachliteratur oder wissenschaftlichen Publikationen. Es sterben wesentlich mehr Leute an Bienen oder Wespenstichen als an Spinnenbissen. Blos werden diese Tiere nicht so verteufelt. Und das obwohl sie fliegen können. Wenn Spinnen fliegen könnten, was denkst du was die Leute da erst für einen Horror hätten. (ja ich weiß daß Jungspinnen sich durch die Luft verbreiten aber das ist wie der Unterschied zwischen Flugzeug und Ballon - ein Flugzeug fliegt, ein Ballon fährt)

1

Hallo! Sie ist sicher völlig harmlos. Spinnen sind fast alle giftig aber die in Deutschland heimischen sind für den Menschen ausgesprochen nützlich und ungefährlich. So kann die im Herbst fast überall sichtbare Kreuzspinne nicht einmal die menschliche Haut durchdringen. Eigentlich gibt es in Deutschland nur 2 Arten die schmerzhaft ähnlich Wespen sein können. Beide sind aber sicher nicht im Haus anzutreffen, sie meiden den Menschen und ihr Biss wäre auch schmerzhaft aber ungefährlich.

Der Dornfinger ( Cheiracanthium ) ist 1 - 2 Zentimeter groß und hält sich in Sträuchern, hohem Gras und Büschen auf. Vor Menschen flieht er panikartig.

Die Wasserspinne ( Argyroneta aquatica ) lebt nur in ruhigem bis stehendem Wasser und ergreift die Flucht sobald sich ein Mensch nähert.

Die klassische Hauswinkelspinne ist völlig harmlos und nützlich.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Gerade diese Art verteidigt ihr Gelege mit dem Leben. Es gibt nichts aggressiveres als ein Dornfingerspinnenweibchen, dessen Wohnhöhle man eröffnet und das sich genötigt sieht seine Brut zu verteidigen. Und genau bei diesen Gelegenheiten geschehen auch die überaus seltenen Zwischenfälle mit diesen Tieren. Man kann das aber ganz leicht verhindern - indem man das Gespinst in Ruhe lässt. Ansonsten stimmt das natürlich. Ausserhalb seiner Brutstätte flüchtet diese Art genau wie alle anderen.

0

Ja eine hammertödliche Wolfsspinne^^. Ihr Gift lähmt ihr Opfer sehr schnell und kann es manchmal sogar töten! Dies gilt aber nur für Insekten, also mach sie platt und geh schlafen^^.

..."kann es manchmal sogar töten." Also überleben da auch welche? Die haben dann aber echt Glück.

0
@Sonnenstern811

Es gibt Spinnenarten die sehr gut gepanzert sind, die zu töten ist schon fast eine Meisterleistung :)

0

Ist keine Wolfsspinne (denke ich) :)

1

Was möchtest Du wissen?