Ich habe versucht, ein Stofftier mit der Hand und Waschpulver zu waschen. Fürchte jetzt, ihm hat das geschadet. Was kann ich tun, um das wieder hinzubiegen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Je nach dem, wie gross das Stofftier ist, braucht es eine gefühlte Ewigkeit, bis es wieder komplett trocken ist.

Auch ich habe vor langer Zeit mal ein Plüsch-Tier sogar in der Waschmaschine gewaschen. Anschliessend war es zwar wieder strahlend weiss, doch leider auch ein wenig deformiert.

Die Fasern und das Plüschfell konnte man anschliessend, nach dem alles komplett getrocknet war, wieder "weich" klopfen.

Viel mehr "kaputt" gehen, kann dein Stofftier wahrscheinlich nicht. Ich würde es, falls es wirklich "seltsam" riecht, nochmals baden/waschen... und vielleicht ein flüssiges Feinwaschmittel verwenden. Anschliessend das Plüschtier wirklich gut spülen und dann komplett trocknen lassen.

Wenn es richtig trocken ist, lässt es sich wieder weich klopfen und ein wenig in die Form ziehen.

Ich hoffe, dein Stofftier übersteht die Prozedur ein wenig besser als meines, welches nach dem Aufenthalt in der Waschmaschine ein verdrehtes Bein hatte =/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bakura385
09.02.2017, 11:27

Hallo! Vielen Dank, da bin ich jetzt erleichtert. Weich klopfen klingt gut, ich glaube, das werde ich versuchen. Und das mit der Waschmschine ist dann wahrscheinlich einfach die letzte Lösung, oder? Naja, mein Stofftier ist eine Schnee-Eule, die könnte höchstens einen verdrehten Flügel haben, was ich nicht hoffe :/ Ich hoffe allerdings, dass du mit deinem Stofftier trotzdem noch Freude hast. Hast es ja ansonsten wieder in die Form gebracht, oder? Gut, aber das hört sich so an, als wäre da auch nach der Waschmaschine noch einiges zu retten, dann ist es ja gut;-) Danke noch mal!

0

Was möchtest Du wissen?