Ich habe unterm Dach viele Vögel, vornehmlich Spatzen die brüten, nimmt mein Dach dadurch schaden?

15 Antworten

Die Bobo-Fraktion wird, wie immer, laut schreien, aber dennoch, ich habe dasselbe Problem und ich möchte auch die Viecher für immer vertreiben. Letztlich schreien die Spatzen doch lauter, und das ab 1/2 5 Uhr in der Früh.

Und denjenigen, die wieder lauthals rumkrakelen sei gesagt; "Ich werde diese Störenfriede los", was ich suche ist keine Beschwichtigung sondern ein Lösungsansatz, der für die Tiere anders endet als die einzige Alternative, welche mir bleibt, wenn die Tiere nicht anders wegzubekommen sind.

Wir haben hier drei Kinder, zwei davon unter 3 Jahre alt, diese wachen TÄGLICH vom Geschrei der rund 40 Spatzenpaare und deren Brut auf (ab 1/2 5 Uhr, wie gesagt).

Und, nocheinmal, diejenigen, die wieder einmal rumposaunen: "Geh, laß sie doch!!!" die mögen sich die Viecher samt Nestern und Brut hier bei mir abholen (nur en gros) und damit glücklich werden oder einfach nur schweigen ^^.

Für lösungsorientierte Antworten dankt

euer Charon of Styx

Hallo,

ich kann Dir nur raten, was dagegen zu unternehmen. Es werden jedes Jahr mehr. Wir haben das gleiche Problem, inzwischen nisten sich bei uns zig Spatzen und Stare ein, die die ganze Dämmung beschädigen und eine enorme Unruhe verbreiten, sodass Schlafen fast unmöglich ist. Mal ganz davon abgesehen, dass das ganze Dach, die Fenster, die Fassade, die Gartenmöbel und sogar das Frühstück vollgeschissen wird. Wir haben schon mehrere Dachdecker daran gehabt, das hat uns auch schon ziemlich viel Geld gekostet, aber wirklich besser ist es immer noch nicht.

Gruß schuemm

wie kann man nur sich über Vögel aufregen, die Umwelt ist schon so gestört, der Dreck von den Menschen ist entsetzlicher, die Menschen würden am liebsten alles einzäunen, abschneiden ung begradigen... nur damit alles sauber aussieht.

0

Nein, aber wenn unter den Nestern eine Terrasse oder eine Fläche ist, die sauber bleiben soll, würde ich fürs nächste Mal das Dach "abdichten", dass keine Spatzen oder besonders Tauben hinkönnen. Aber ansonsten sind das ganz liebe Tiere, wenn darunter nur eine Wiese oder so ist, darf ja mal ein bisschen Astzeugs oder Dreck runterfallen ;-)

Hallo, ich habe das gleiche Problem. Nur das unsere Dachdämmung und das Mauerwerk durch fehlende Dachdämmung Feuchtigkeitsschäden bekommt. Ich bin auch Tierfreund, aber wenn ein Haus dadurch Schäden nimmt ist es bei mir vorbei. Es sind Kosten die in die 1000 snd. gehen. Was kann man tun. Ich bin schon kurz davor alles zu verschließen. Dazu sind fast täglich Fenster, Fallrohre, Treppen mit Vogelkacke bedeckt. Was kann man tun?

wir haben am haus ein schwalbennest - da das ja sehr schmutzig ist haben wir ein blech darunter befestigt, so fällt der kot nicht mehr die wand herab, vielleicht geht das bei dir auch

Was möchtest Du wissen?