Ich habe über Elster ein Antrag beim Finanzamt für ein Kleingewerbe gestellt. Wie lange dauert ca.die Bearbeitung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

was für einen Antrag?

übrigends: Kleingewerbe gibt es nicht ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wfwbinder 07.03.2016, 08:49

Ich habe mich auch schon gewundert, bei den Finanzämtern die ich kenne hat man schon manchmal Probleme was zu beantragen was es gibt, aber Anträge für was, was es nicht gibt, klappt da nicht.

Doch hier sind sowieso schon wieder Spezialisten am Werk. Einer hat sogar ein Feld für ein Häkchen für umsatzsteuerbefreite Kleingewerbe gefunden.

1

Das Gewerbe dazu hast du schon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleingewerbe beantragst Du bei der Stadt/Gemeinde, wo Du lebst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wolfi0410 06.03.2016, 20:33

Kleingewerbe kann man nicht beim Gewerbeamt beantragen.

Da beantragt man in welcher Form auch immer ein Gewerbe.

Das umsatzsteuerbefreite Kleingewerbe ist dann nur ein Häkchen auf dem Fragebogen zur steuerlichen Erfassung den das Finanzamt nach der Gewerbeanmeldung verschickt bzw. den man sich auch aus demFormular-Management-System der Bundesfinanzverwaltung downloaden kann, setzt.

Was/wo das was mit ELSTER zu tun hat erschließt sich mir noch nicht. Ich arbeite seit Jahren mit ELSTER aber den Antrag für ein Kleingewerbe hab ich da noch nicht entdeckt.

1
wurzlsepp668 07.03.2016, 08:55
@Wolfi0410

dummerweise gibt es kein umsatzsteuerbefreites Kleingewerbe .....

der § 19 UStG ist eine Vereinfachungsform, die Umsatzsteuer wird nicht erhoben ....

Umsatzsteuerbefreiungen stehen ausschließlich unter § 4 UStG   ....

0

Was möchtest Du wissen?