Wie verhalten, wenn ein Käufer über ebay-Kleinanzeigen auf mein Paypal-Konto zahlen möchte?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Entweder überweist der Käufer auf Dein Bankkonto oder er lässt den Kauf sein, wenn er die Ware nicht abholen und barzahlen kann.

Da die Anmeldungen bei ebay-Kleinanzeigen anonym erfolgen, kannst Du nicht sicher sein, ob der Käufer später einen Käuferschutzfall eröffnet, bei dem Du das Nachsehen hast und Geld und Ware los bist. Oder auch nicht schön für dich, ob Du einem Dreiecksbetrug aufsitzt und dann ebenfalls kein Geld und keine Ware hast.

Beachte auch Du als Verkäufer bitte die Sicherheitshinweise ovn ebay-Kleinanzeigen:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/sicherheitshinweise.html

eBay Kleinanzeigen ist ein Online-Marktplatz und funktioniert wie der Anzeigenteil in Ihrer Tageszeitung. Käufer und Verkäufer kommen zusammen, verhandeln, kaufen und verkaufen.

eBay Kleinanzeigen nimmt nicht an der Transaktion teil. In den meisten Fällen wird die Ware persönlich abgeholt bzw. die Dienstleitung erbracht und vor Ort bar bezahlt.

Dies ist auch die sicherste Art der Abwicklung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das nicht zu. Nur auf Dein Bankkonto einzahlen. Kleinanzeigen sind eigentlich nur Abholung gegen Barzahlung. Bei PayPalzahlung kann er jederzeit das Geld zurückfordern. Nur Geld auf Deinem Konto ist Sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

muss er sich da anmelden

würde ich aber niemals bei Kleinanzeigen machen, das ist völlig ungeeignet. 

beste Variante: hinfahren begutachten zahlen heimfahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn das irgendwie machbar sein sollte, mach das nicht. Das klingt nicht besonders seriös!!

Kleinanzeigen ist eher für "ich will was haben, komme zu dir, gebe dir Bargeld und du mir meine Ware" Dinge gedacht, nicht um hier irgendwelche "ich will das haben und du schickst mir das" Sachen abzuwickeln. Am Flohmarkt kommt ja schliesslich auch keiner und will per PayPal bezahlen ^^

Und wenn der Käufer bei PayPal wegen irgendwas reklamiert, dann bist du Geld UND Ware los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ebay kleinanzeigen ist für barzahlung. du kannst ihm anbieten dir das geld per einfacher überweisung zu senden.

bei paypal hast du bei unstimmigkeiten keine chance das geld zu behalten. paypal erstattet es meist dem käufer wenn man sich da nicht einigt.

also wenn schon versand, dann nur bei vorheriger zahlung per überweisung. und der versand wenn das geld bei dir gutgeschrieben ist.

auch wenn der käufer die ware ganz dringend braucht und dir einen  "nachweis" der bezahlung schickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paypal ist keine Bank, daher können nur Paypal-Mitglieder untereinander Geld senden.

Warum will der Käufer nicht an Dein Girokonto überweisen? Bei Geschäften über Ebay-Kleinenzeigen ist Vorsicht die Mutter der Porzellankiste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das geht nicht, paypal geht nur zwischen zwei Paypal-Konten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?