Ich habe über 5 Jahre gearbeitet. Wöchentlich aber nur 11 Stunden. Kann ich dann Arbeitslosengeld bekommen. Der Arbeitgeber hat mich gekündigt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast wahrscheinlich nicht mehr als 450 Euro verdient und somit keine Arbeitslosenversicherung bezahlt. Dann kannst Du auch nichts erwarten.

Beim Arbeitsamt kannst Du Dich trotzdem melden, damit Du evtl. schneller einen neuen Job finden kannst. Einen Minijob kann man aber doch recht gut finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn für Dich keien Beiträge zur Arbeitslosenversicherung gezahlt wurden, hast Du keinerlei Ansprüche auf Alg 1

... versicherungspflichtig in der Arbeitslosenversicherung sind erst Beschäftigungen ab 15 Stunden wöchentlich ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schneewwittchen
25.02.2016, 15:52

Ich habe Beiträge zur Arbeitslosenversicherung bezahlt.

Werde ich trotzdem herabgestuft weil ich nur 11 Stunden die Woche gearbeitet habe?

0

Das hängt von der Art der Beschäftigung ab. Wenn diese sozialversicherungspflichtig war bekommst Du ALG, Du wirst aber eine Aufstockung benötigen, was beide Behörden zuständig machen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind denn Beiträge zur Arbeitslosenversicherung geleistet worden und warst Du mind. ein Jahr beschäftigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samika68
24.02.2016, 14:39

Oh - habe übersehen, dass Du über 5 Jahre gearbeitet hast... Dann sollte es ALG 1 geben...wenn's auch nicht viel sein wird, denn bei 11 Std. die Woche, war das Einkommen ja sicher ziemlich gering...

War es lediglich ein "Minijob", wirst Du wohl ALG II erhalten - unter gewissen Voraussetzungen.

Lasse Dich auf dem Arbeitsamt beraten - du musst Dich ja sowieso gleich nach Erhalt der Kündigung arbeitslos melden.

Alles Gute

0

Melde Dich auf jeden Fall beim Arbeitsamt. Die klären das dann.

Warst Du denn sozialversicherungspflichtig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frodobeutlin100
25.02.2016, 11:07

bei 11 Stunden wohl nicht ...

trotzdem kannman sich natrürlich arbeitssuchend melden .. nur dafür gibt es nichts an Geld ...

es bleibt wohl nur alg2

0

Was möchtest Du wissen?