Ich habe Suizidgedanken, was tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Du hast anscheinend eine schwere Depression. Leider wird diese Krankheit in unserer Gesellschaft noch immer als Unpässlichkeit angesehen. Viele sagen " Reiß Dich zusammen, dann wird das wieder" Leider falsch!!! Das ist eine ernstzunehmende Krankheit, und Du solltest Dich umgehend in ärztliche Behandlung begeben. Meistens ist die erste Anlaufstelle der Hausarzt. Solltest Du das nicht wollen, dann such Dir in Deiner Umgebung einen Psychiater oder Psychologen im Internet. In Österreich gibt es das Kriseninteventionszentrum oder den psychosozialen Notdienst. Ich bin mir sicher, dass es etwas ähnliches in Deutschland gibt. Alleine bekommst Du das nicht in den Griff! Du solltest Dir umgehend Hilfe holen!!! Ich bin selber eine Betroffene, daher weiß ich wovon ich rede. Alles Gute für Dich!

Vielen Dank für deine Antwort. An den Hausarzt hatte ich überhaupt nicht gedacht. Den kenne ich auch schon länger ich denke da werde ich am Freitag mal hingehen. Stellt sich nur noch die Frage ob ich vorher mit meiner Mutter reden sollte.

0
@CarryBit

Du solltest Dir überlegen, ob Du mit Deiner Mutter reden MÖCHTEST! Wichtig ist, dass Du mit ihr redest weil Du es willst, und nicht weil Du es sollst. Wenn Du das für Dich abgeklärt hast, dann tu es! Nochmal alles Gute für Dich!

0
@CrazyCat001

Ich möchte sie auf keinen Fall in Unwissenheit lassen. Nur frage ich mich ob ich ihr das vor oder nachdem ich beim Arzt war sagen soll.

CarryBit

0
@CarryBit

Nun in dem Fall solltest Du vorher mit ihr sprechen. Wenn Du mit ihr erst nachher sprichst, würdest Du sie mit Sicherheit kränken, und ihr signalisieren, dass Du ihr nicht sehr vertraust. Du hast schon mal den ersten wichtigen Schritt hinter Dir, Du hast begonnen darüber zu sprechen! Ich wünsche Dir viel Mut und Kraft für die Zukunft!

0
@CrazyCat001

Ich hoffe das sie Verständnis für mein Problem hat.

Ich mache mir zu viele Sorgen....

Grüße vom schlaflosen CarryBit

0
@CarryBit

Carry, ich bin auch Mutter - und wir Mamas lieben unsere Kinder. Sie wird Verständnis haben und dich auch unterstützen.

lg

0
@KaeteK

Vielen dank KaeteK,

Naja heute Nacht ist mir noch eingefallen das meine Mutter als Arztfachhelferin gearbeitet hatte und 18 Jahre lang ein Altenheim geleitet hat, von daher denke ich das sie weiß wie sie damit umgehen soll wenn jemand Suizidgedanken äußert.

Momentan bin ich nicht Zuhause aber Donnerstag werde ich ihr das dann sagen (über das Telefon möchte ich das nicht machen).

Grüße CarryBit

0
@CarryBit

Ich habe Dir eine Freundschaftsanfrage geschickt. Wenn Du möchtest, dann nimm sie an. Keine Angst, ich will nicht einen auf "dicke Freunde" machen. Aber wenn Dir danach ist, kannst Du Dich jederzeit bei mir melden, und Deine Sorgen und Probleme ablassen. Ich werde Dir immer zuhören, und wenn ich kann, Dir helfen. Wenn Du nicht annimmst, bin ich Dir natürlich auch nicht böse! GLG Cat

0

sollte dies wirklich so sein, musst du in eine Klinik! Anders würde ich es gar nicht erst versuchen, so etwas geht nicht wieder einfach weg,braucht sehr lange Zeit.

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen in eine Klinik zu gehen. Nachher lassen die mich nicht wieder gehen oder sind das nur Vorurteile ?

0
@CarryBit

Carry, hab keine Angst auch nicht wegen der Vortuteile. Heute ist das leider sehr häufig, dass Menschen depressiv sind und es wird immer schlimmer...

0
@KaeteK

Die nächste Klinik wäre nur 30km von meinem Wohnort entfernt, mal sehen was der Arzt sagt.

0

Ich würde mit einem Psychiater reden, und ihm deine Story erzählen, es gibt viele Menschen die das haben, aber genau wie du keinen Grund dafür kennen, wieso & warum das so ist.

Wenn du das gemacht hast kannst du ja mit dem Psychiater zusammen, und deinen Eltern über das Thema sprechen.

ich kann meine gedanken nicht in worte verfassen wie lerne ich das?

also in einem gespräch kann ich oft meine gedanken nicht in worte verfassen oder mich klar ausdrücken.. ich rede schon normal und deutschlich und dialektfrei deutsch aber wenn es genau in die themen geht oder um meinungen oder speziele fragen an mich dann kann ich oft meine gedanken nicht in worte verfassen also ich sage dann oft meinungen die ich garnicht so gemeint habe oder werde falsch verstanden nur im kopf bilde ich mich es gedanklich anders ein .. wie kann ich lernen freier und fließender meine gedanken in worte zu verfassen ?

ich bin algemein ein mundfauler typ aber mit mir kann mann trotzdem spaß haben..

danke

...zur Frage

Wieso schiebe ich diese sexuelle Neigung dauernd weg?

Ich kann mich nur in Frauen verlieben, jedoch habe ich aber sexuell was für beide Geschlechter. Ich habe oft Fantasien, wie jemand Analverkehr mit mir hat und ich stehe einfach auf die Fantasie einen Penis im Mund zu haben.

Ich schiebe aber dauernd diese Fantasie weg und versuche dauernd dagegen anzukämpfen. Es ist so schwer weil es irgendwann wieder zurück kommt, was ich nicht verstehe.

Wieso ist das so? Was für einen evolutionären Vorteil hat das überhaupt? Was sollte ich tun?

...zur Frage

Wie kann ich mich besser konzentrieren?

Ich versuche immer zu lernen, aber nie geht etwas in meinen Kopf. ich habe 1000 andere Gedanken und ich vergesse alles so schnell, was ich gelernt habe... Wie kann ich mich besser konzentrieren?

...zur Frage

Informatik/Programmieren Frage?

Hey, ich schreibe in ein paar Tagen eine Klausur und verstehe folgende Themen nicht.

  1. Was ist eine Ordnerstruktur für eine Website und wie ist sie aufgebaut?
  2. Was bedeutet "Funktionen im Pseudocode" oder einfach nur was ist ein Pseudocode? Habe mir im Internet ein paar Seiten durchgelesen, aber irgendwie verstehe ich es immer noch nicht ganz und hoffe auf eine einfache Erklärung.
  3. Was hat Kopf und Rumpf mit Javascript zu tun?

Wäre lieb, wenn mir jemand helfen könnte oder mir Links zu Seiten schicken würde, auf denen all das einfach erklärt ist. Auf der selfhtml Seite war ich schon und auf etlichen Wikipedia Seiten.

...zur Frage

geringe Aufmerksamkeitsspanne bzw. Konzentrationsfähigkeit

Wie der Titel schon sagt, habe ich eine geringe Aufmerksamkeitsspanne und somit riesige Probleme, mich z.B. beim Lernen zu konzentrieren. Darüberhinaus lasse ich mich auch leicht ablenken oder drifte gedanklich ab. Ob ich nun an ADS leide, sei mal dahingestellt. Ich hatte nun letztens des öfteren von Ritalin gehört/gelesen und so spiele ich mit dem Gedanken, einen Psychiater aufzusuchen und um Rat zu bitten. Nun würde mich mal interessieren, ob es hier Leute gibt, die schon Erfahrung mit Ritalin oder ggfs. anderen konzentrationssteigernden Mittel oder Medikamenten gemacht haben, ob es empfehlenswert oder doch eher gefährlich und somit abratenswert ist. Über Erfahrungen, Empfehlungen und dergleichen würde ich mich freuen.

...zur Frage

Selbstgespräche im Kopf-normal?!

Hallo Leute ist es normal wenn man Selbstgespräche im Kopf hat??? Also da sind keine anderen Personen mit denen ich mich unterhalte - ich spreche also mit mir in Gedanken selbst.. Jetzt zu meiner Frage ist dies normal oder sollte ich mir Sorgen machen :D MfG Aubamelan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?