Ich habe Suizid Gedanken. Was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wende dich damit an eine Person deines Vertrauens. Ein guter Freund, deine Eltern, Großeltern, Geschwister, am Besten ein Psychologe.

Hinterfrage diese Gedanken: Was tut dir so weh, dass du es nicht mehr erträgst? Was bedrückt dich so? Versuch, gemeinsam mit anderen Personen Lösungen für deine Probleme zu finden.

Selbstmord zu begehen wäre der schlimmste Fehler, den du machen könntest. Du würdest ein tiefes Loch in deiner Familie, in deinen Mitmenschen hinterlassen, noch dazu hast du noch so viel vor dir, so viele Dinge, die du erleben kannst. Schmeiß das nicht weg!

Das Leben ist sehr kostbar, wir haben es nur einmal.

LG

hansima 01.03.2017, 21:09

Danke du hast ein menschen leben gerettet :)

1

Das Vergeht... Setz dir neue Ziele (So hab ich es immer gemacht)

Biologischer Ratschlag:

Das sind die Hormone. Am besten musst du die Hormone aktivieren, welche dich glücklich machen. Das wären Dopamin, Serotonin,Noradrenalin
Endorphine,Oxytocin, Phenethylamin (PEA). Das kann geschehen durch essen von Schokolade, durchs denken an eine geliebte Person, hören von epischer musik oder ähnliches und Finger weg von Drogen. Die wirken nur kurzzeitig und machen dich depressiver als vorher.

Hallo TSKPLAYERXD,

Suizid ist kein Ausweg. Denke an deine Familie, Freunde, Verwandte. Du musst immer Positiv vorrausschauen. Schlechtes Vergessen.

Wenn du eine Ansprechperson brauchst, ich bin ein sehr guter Zuhörer. Ansonsten gibt es sogenannte Suizid - Hotlines wo du jederzeit Anrufen kannst.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Grüße, Tobias.

Gründe suchen, die dich dazu zwingen werden weiterzuleben
Die Liebe zu finden
Damit meine ich nicht jemand bestimmten sondern auch bestimmte Situationen
Bsp der Genuss an einem Film/Musik/Philosophie/Buch und dessen nachempfindung

Schau dir Filme und Serien an.. Also irgendwas freundiges .. Falls du nicht weißt welche/was kann ich dir welche vorschlagen wenn du magst

Und schick mir gutefrage FA wir können auch privat chatten

kannst mit mir drüber reden ... naja das hilft ansonsten solltest du der Realität ins Auge bliken und dich ablenken lassen

Sprich mit freunden oder familie geh zu einer psychatrie du bist wert zum leben irgendwo auf der welt gibt es jemanden der nicht leben kann ohne dich gib nicht auf

Die Frage ist: ist dass das erste mal, dass du über Suizid nachdenkst? 

Oder hast du das schon öfters oder sogar mehrmals am Tag?


Wenn es NICHT das erste mal war und in letzter Zeit gehäuft vorkommt, geh bitte zu deinem Hausarzt, der wird dir weiterhelfen. Denn wenn solche Gedanken dauerhaft vorkommen, sollte man sich psychologische Hilfe holen.


Und der Hausarzt "vermittelt" auch einen Psychologen bei Bedarf.




Ansonsten gilt:

Lenke dich mit etwas, was dir Spaß macht, ab. Musik hören, einen Film gucken.... 


Nummer gegen Kummer und mach etwas fröhliches.

Sprich mit jmd darüber

Ruf bei einer Seelsorge an

iTiSmaGiC 04.01.2017, 01:06

Meiner Erfahrung nach eher nicht so empfehlenswert.

Wobei, kommt wohl auf die Probleme drauf an die man hat.

0
sabbelist 04.01.2017, 01:08
@iTiSmaGiC

Er hat jetzt grade die Gedanken. Was soll Er denn sonst in diesem Moment machen? Einen Psychologen findet er jetzt  nirgendwo

0

Was möchtest Du wissen?