Ich habe stritt mit meine freundin und sie hat gesagt sie brauchte zeit. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

@ tetracampeao

Bitte ich brauche hilfe ich liebe sie so fest ich will sie nicht verlieren sie ist alles für mich

So wie du schreibst bit du, seid ihr beide noch sehr jung und du solltest sie nicht zu sehr einengen. Wenn du schreibst sie ist alles für dich und du willst sie nicht verlieren?

Dann gib ihr die Zeit, die sie braucht, um sich über ihre Gefühle klar zu werden.

Je mehr du sie bedrängst, umso mehr stösst du sie von dir weg. Nein, das ist nicht bei allen Menschen komisch, wenn sie sich nur zwei mal die Woche sehen. Man hat hat auch noch andere Dinge zu tun, je nachdem wie alt man ist.

In der Zeit wo du sie nicht siehst, beschäftige dich mit einem Hobby und dann vergeht die Zeit viel schneller.

Dann solltest du mit ihr vernünftig reden und nicht gleich mit Vorwürfen kommen, sondern erst mal ergründen, warum sie dir das oder das erzählt.

Vielleicht hat sie das genauso erzählt, weil sie weiß, wie du darauf reagierst und sich deswegen zu streiten, dann zieht man den kürzeren.

Wenn man sich liebt, dann streitet man nicht, weil man dann den anderen verbal verletzt und viele Streitereien sind Kindergartenthemen.

Wie lange du warten sollst? S o l a n g e, bis sie sich darüber im klaren ist, wie ihre Gefühle für dich sind.

Sie kann doch ihre Freunde nicht wegen dir vernachlässigen und selbst wenn sie dir sagen sollte, dass es nichts werden wird, dann musst du dich damit abfinden. Du kannst keine Gefühle erzwingen und wenn man sehr jung ist, dann ändern sich Gefühle, vorher ist man verknallt ohne Ende und dann waren das nur Schmetterlinge und die verfliegen manchmal schnell.

Richtige Liebe die kommt nicht so schnell nur über Nacht, sie muss sich entwickeln und dann ist sie auch nicht einfach so über Nacht wieder weg.

Zudem seit ihr noch nicht zu lange zusammen, es fängt ja erst bei euch beiden an, wo ihr euch besser kennen lernt.

Versuche einfach etwas mehr Geduld aufzubringen, lasse ihr mal ein oder zwei Wochen Zeit (ohne Kontakt) und ohne anzuschreiben und dann rufst du sie an und ihr redet p e r s ö n l i c h miteinander. So macht man das und nicht alles über das Handy.

Wenn ich meine Gefühle erst sortieren müsste und mich würde jeden Tag eine anschreiben, dann würde mich das auch nerven. Leute die einengen und klammern, das tötet alle Gefühle.

Du bedrängst sie und setzt sie unter Druck. Jeder Mensch hat ein Recht auf seine eigene Entfaltung....

Sie hat dir eindeutige Zeichen gegeben : STOP, bedränge mich nicht.

Ihre kleinen Lügen basieren wahrscheinlich darauf, dass sie dich nicht verletzen will.

Geb ihr Zeit und den nötigen Abstand. Du kannst ihre Gefühle und Entscheidung nicht beeinflussen...

Danach kannst du sie nochmals fragen, wie sie sich die Zukunft mit dir vorstellt. Dann hast du Ihre Entscheidung zu akzeptieren.

Das nennt man Respekt. Und das ist eine von vielen Voraussetzungen für eine Beziehung.

Nach 3 Monaten ist das absolut kein gutes Zeichen. Gib ihr ZEit und rechne damit, dass sie nicht mehr möchte. Vermutlich weiß sie nicht, was sie will und ist noch nicht reif genug, für etwas langfristiges.

Ich kann natürlich verstehen, dass das hart für dich ist. Allerdings können wir dir hier auch schlecht weiterhelfen, da man anhand dieser Informationen einfach nicht gut abschätzen kann, was da abgeht...

Ich würde ihr wirklich einfach Zeit geben und sie nicht zu sehr bedrängen, denn dieser Wandel hat nicht umsonst stattgefunden. Auf jeden Fall würde ich nochmal mit ihre reden und sie ganz ruhig und gefasst fragen was denn aktuell los ist, und dass du ihr ein wenig Distanz gewähren wirst und sie aber jeder Zeit zu dir kommen kann, wenn sie das möchte.

Viel Glück!!

gibt ihr einfach mal bisschen Zeit, dann wird sich das wieder beruhigen

momentan hat sie vielleicht wenig Zeit aber das kann sich auch wieder ändern

Was möchtest Du wissen?