Ich habe strenge Eltern und weiß nicht, was ich noch machen soll ..

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Einstellung zum Weggehen und Partys finde ich gut von deiner Mama.

Unter der Woche auswärts übernachten schadet höchstens deinen schulischen Leistungen. Dafür ist doch am Wochenende genug Zeit.

Was die Pille angeht, soll sie allerdings lieber dankbar sein, dass du so auf sie zugehst. Hast du nochmal in Ruhe mit ihr gesprochen? Du solltest ihr klar machen, dass es dich vermutlich nicht abhält, wenn sie dir die Pille verbietet, sondern höchstens deine Mama früh zur Oma macht.

Ich mein ja am Wochenende, aber halt unter der Schulzeit, also Freitag und Samstag darf ich auch nicht ..

ich habe schon einige male mit ihr darüber geredet, aber sie sagt immer, dass ich noch zu jung bin und lieber warten soll und dass sie nicht will, dass ich jetzt schon Sex habe und das damit auch nicht unterstützen wird ..

0
@xLeaaLeein

Ach du meinst außerhalb der Ferien darfst du am Wochenende nicht übernachten? Das ist natürlich was anderes, ab und zu gehört das einfach dazu.

Auch wenn deine Mama dir die Pille verbieten möchte, sprich mal mit dem Frauenarzt, irgendwie wird das schon gehen dass sie das nicht mitbekommt. Ansonsten nimm bitte bitte Kondome, damit schützt du dich zugleich auch vor Krankheiten, es schadet auch nicht beides zu nutzen!

Hast du denn jemanden, der vielleicht zusammen mit dir mit deiner Mama reden kann? Eine Tante die dich versteht? Oder eine große Schwester?

Deine Mama meint es nur gut mit dir, es scheint als würde sie dich nur beschützen wollen und vergessen, dass du langsam erwachsen wirst. Manchmal muss man auch als Kind der Mama Zeit geben.

0
@HaiHappen84

ja eben ..

nur meine cousine (26) .. mit der hab ich auch schon drüber geredet .. und sie will eh mal mir ihr reden , aber sie sagt auch, dass sie nicht glaubt, dass des was bringt ..

0
@xLeaaLeein

Such ein paar Beispiele dafür, was alles passieren kann wenn Kinder ZU behütet aufwachsen, mach deiner Mama klar, dass du dann alles versuchst nachzuholen wenn du 18 bist und dass das noch schlimmer Enden kann!

0

Es geht nicht darum mo-do auswärts zu übernachten, sondern fr, sa während der schulzeit!!! Das heißt, sie darf nur in den ferien auswärts schlafen, was maßlos überzrieben ist!

0

Ich glaube, dass Deine Mutter sich erst langsam dran gewöhnen muss, dass Du älter wirst. Manche sind da etwas langsam. Wochentags ist das in Ordnung, über die Wochenenden solltest Du noch mal mit ihr reden. Zu wem, wer sind die Eltern, wer kommt sonst mit. Zur Not kann Dich ja jemand abholen. Ja und Pille, will sie jetzt schon Oma werden? Du könntest auch mal Deine Oma`s aushorchen, wie Deine Eltern so drauf waren, in dem Alter. Manchmal erlebt man dann eine Überraschung ;)

Hey, frage sie doch einfach mal was sie eigentlich hat. Ob sie verdrängen will, das du älter wirst und deine eigene sexuelle Erfahrung machen willst. Sag ihr strick, was du denkst, das es dir auf den Geist geht, das du nicht für immer ihr kleines Mädchen sein wirst. Egal ob heute oder morgen, irgendwann muss sie eh los lassen. Und für dich wäre es besser wenn sie es früher machen wird, dass du deinen Freiraum hast. :) LG XxsimpsonsxX

Das sieht jeder anders. Jede Familie hat ihre eigenen moralischen und pädagogischen Maßstäbe. Solange du noch nicht 18 bist und noch unter ihrem Dach wohnst und ihnen auf der Tasche sitzt musst du dich dem beugen. Aus meiner Sicht, und was ich deiner Beschreibung entnehme, sind deine Eltern vernünftige Menschen. 15 finde ich auch noch arg jung. Auch wünschte ich meine Eltern hätten mich in dem Alter um neun schon ins Bett geschickt, wenn ich an die Tage denke wo ich kaum in der Lage war in der Schule die Augen offen zu halten und weil ich ständig zu spät zum Unterricht kam. Aber das stellt man erst Jahre später fest. Vor dem Gesetz machen deine Eltern auch nichts falsch, also kannst du kaum mit dem Jungendschutz anrücken. Du kannst von Glück sagen dass du nicht vernachlässigt wirst. Ich kenne einige wo die Eltern es gar nicht interessiert wann die Kinder das Haus verlassen oder heimkommen. Glaub mir das ist viel schlimmer. Außenstehende meinen "du hast aber coole Eltern", aber wenn man die Betroffenen näher kennenlernt merkt man wie einsam und leer sie sich fühlen. Deine Eltern sind dir immerhin schon ein Stück entgegengekommen indem sie dir erlaubt haben bis halb 12 zu bleiben. Ok, es reicht nicht ganz um richtig reinzufeiern aber ich würde an deiner Stelle dieses Angebot annehmen anstatt weiter zu diskutieren, nachher darfst du gar nicht reinfeiern sondern erst am Tag danach bei Kaffee und Kuchen.

Und nein, ich bin keine 30 und selbst Mutter. Ich bin viel jünger als du denkst.

0

naja, dann sag ihr mal ganz einfach folgendes:

Mama, ich würde gerne mit dir über die Pille reden. Es wird nicht heute und nicht morgen passieren, aber wenn es soweit ist, will ich vorbereitet sein. Dir wird doch die Pille auch lieber sein, als dass ich morgen zu dir komme und sage ich bin schwanger oder?

Manche Eltern checken einfach nicht, dass es heute eben früher losgeht und die sehen in di´r noch die kleine, hab verständnis dafür. Aber deine Mutter sollte froh sein, dass du mit der Pille zu ihr kommst. machen nicht alle heutzutage.

Rede offen und ehrlich mit dir. Wenn sie immernoch abblockt, dann würde ich selber zum Frauenarzt gehen.

Wegen der Party kannst nicht viel machen. Entweder du hörst drauf oder nicht. du kennst die konsequenzen besser als wir. aber reden ist immernoch das beste und zwar dann, wenn sie zeit und ruhe hat.

Was möchtest Du wissen?