Ich habe Steißbeinschmerzen vom Snowboarden..

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ganz normal nachm ersten boarden. geh in ne heiße wanne, das entspannt die muskeln. ich hab mir damals die gegend immer mit franzbranntwein oder tigerbalsam eingerieben. wenns allerdings länger als 2-3 tage schmerzt würd ich zum arzt schaun, ned dass doch was kaputt is. aber dauerhaftes auf den popo-fallen gibt halt ne prellung und das tut halt weh. gute besserung :-)

wenn die schmerzen weiter anhalten wuerde ich mal zum arzt gehen. klar tut es weh wenn du mehrfach auf den hintern faellst, aber im schlimmsten falle kannste dir auch das steissbein brechen etc. von daher, schau ob es in den naechsten 2-3 tagen besser wird und wenn nicht solltest du mal zum arzt gehen.

Snowboarden selber beibringen?

Hey, meint ihr man kann sich snowboarden selber beibringen? ich bin vor ewigkeiten mal gefahren...konnte es aber nie so richtig und wollte es demnächst mal wieder vertiefen. machts alleine sinn? danke

...zur Frage

Schmerzen am Steißbein schon seit 2 Wochen

Hallo :) Ich hab da ein Problem und zwar.. Also ich hab vom Fitnessstudio ein neues Trainingsprogramm bekommen und da ist auch ne Übung dabei für die Rückenmuskulatur.. Habe das halt schon seit 3 Wochen gemacht und habe TOTALE Schmerzen unten am Steißbein.. Das ist eine Qual für mich, wenn ich mich hinsetze und nach einer Zeit wieder aufstehe.. Das tut so weh und die Schmerzen hab ich schon seit fast 2 Wochen.. Ich weiß nicht, ob es daran liegen kann, hab halt nur geschrieben, was ich als Aktivität gemacht hab in letzter Zeit, vielleicht hat's ja was wegen dem Krafttraining zu tun.. Keine Ahnung

Ich bedanke mich schon mal im Voraus :) Nulllaaa

...zur Frage

habe starke steissbeinschmerzen?

hallo. habe seit gestern starke steissbeinschmerzen. bin nicht gefallen oder sonst was. jetzt nach dem aufwachen ist es wieder sehr stark. es tat gestern morgen erst wenig weh und gegen mittag wurde es immer heftiger. wenn ich sitze und aufstehe ist es richtig schlimm. auch wenn ich auf meine rechte pobacke drücke zieht es im steissbein. ich war beim arzt aber irgendwie hat der gar nicht richtig untersucht. er hat ein paar übungen gemacht und das wars. ich soll 3 tage schmerzmittel nehmen. achja und er hat blut abgenommen. hatte noch nie solche schmerzen. auch wenn ich meinen po anspanne und locker lasse tut es weh. sollte ich nochmal nen anderen arzt aufsuchen? gibt es da spezialisten? wenn ich nach vorne gebeugt sitze ist es übrigens nicht so schlimm.

lg

...zur Frage

Steißbeinschmerzen - wovon?

Huhu ihr lieben. Ich hab schon ganz lange unheimliche Steißbeinschmerzen. Ich bin nicht gefallen, habe mich nicht gestoßen oder sonst was. Nichts. Je nach dem, wie ich liege und dann wieder aufstehe, oder auch im sitzen, habe ich unglaubliche Schmerzen. Wenn ich ganz ruhig bin und mich nicht bewege, spüre ich nichts. Habe aber manchmal das Gefühl, mein Steißbein ist gebrochen(!?). Was eigentlich nicht sein kann, aber hat jemand eine Idee? Hilfe‼️

...zur Frage

Steißbeinschmerzen beim hinsetzen? :(

Hey, immer wenn ich mich hinsetze oder aufstehe habe ich unerträgliche Schmerzen im Steißbein ! :( Was kann ich denn jetzt machen? Ich habe das schon seit etwa 3 Wochen :/ Es lindert sich auch nicht, im Gegenteil es wird noch schlimmer! :( Habt ihr Tipps? Danke für gute Antworten :)

...zur Frage

Steißbein Schmerzen nach dem Schlaf, woran liegts?

Hallo Als ich heute morgen aufgewacht bin, habe ich gemerkt dass ich nicht richtig aufstehen konnte, da mein Steißbein total geschmerzt hat. Die Schmerzen haben bisher nie gestoppt. Es tut weh wenn ich mit hinsetzen, wenn ich sitze, aufstehe. Nach einer Zeit beim Stehen, schmerzt es nicht mehr so sehr, aber ich spüre immer noch diesen Druck(?) Kann den Schmerz gar nicht beschreiben, aber es tut am meisten weh, wenn ich aufstehen möchte, dann muss ich mich ganz schön bemühen. Weiß auch gar nicht ob es direkte der Steißbein ist, ich glaube eher rechts daneben. Es schmerzt übrigens auch, wenn ich mich nach rechts (beim Stehen mit dem Körper) drehe. Was könnte es sein, und wann geht das weg, bzw was kann ich als Schmerzlinderung nehmen? Bin übrigens männlich, 16 Jahre alt

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?