Ich habe starkes Übergewicht - kann jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Um Gottes Willen. Fang bitte nicht schon in deinem Alter an irgendwelche Diäten zu machen. Du bist noch im Wachstum, da reicht es das Gewicht zu halten. Wenn du jetzt deinem Korper etwas entziehst speichert er spater doppelt und dreifach. (Jojo Effekt) Außerdem bist du so auf dem besten Weg in eine Essstörung. Achte einfach ein bisschen auf fette Sachen und Süßigkeiten. Aber verbiete sie dir nicht völlig, sonst bekommst du extremen Heißhunger. Iss Lebensmittel die langer satt halten. Vollkornprodukte, Geflügel und Reis sind eigentlich schon sehr gut, nur nicht frittiert ;-) Gemüse als Rohkost halt zB langer satt als gekochtes, da dein Magen mehr zu tun hat. Achte auch unbedingt bei Getränken darauf, dass sie wenig Zucker haben. Viele denken, dass gerade Obstsafte sehr gut sind , aber Vorsicht genau die enthalten sogar mehr Zucker und Kalorien als Cola. Am besten Wasser oder Fruchtschorlen.Bewegung ist auch wichtig. Brauchst ja nicht ins Fitnessstudio. Einfach die Treppen statt dem Fahrstuhl nehmen z B  Lass dir bitte von niemandem einreden, dass du abnehmen musst. Akzeptiere dich so wie du bist. Ich kenne dich zwar nicht, aber ich denke du bist toll so wie du bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToastitheToast
16.11.2016, 02:31

Ich weiß dass ne Diät nicht gut für mich ist aber ich will halt nur meine Ernährung "Gesund" umstellen. Werde ich automatisch dünner und soll deswegen nur mein Gewicht halten oder soll ich halt einfach ein bisschen weniger Essen und Sport machen?

Ich habe ne mega dicke Karotte gegessen. Ich trinke nurnoch Schwarztee und Sprudel.  

Ich danke dir für deine Worte, die machen mich echt froh ^^

0

Hallo,

also ich hatte auch mal starkes Übergewicht und ich habe meine Ernährung umgestellt und bin jetzt schlank. Ich habe ein Jahr komplett auf Kohlehydrate verzichtet. Also ich habe nur Salate, Gemüse, Naturjoghurt mit frischen Früchten, Hühnerbrust, Steaks etc. gegessen. Aber natürlich nicht frittiert und ohne Sahnesoßen. Darauf musst du achten und du wirst sehen, es funktioniert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToastitheToast
16.11.2016, 13:43

Was sind Sahnesaucen? Ich will es halt nicht mehr so übertreiben.

0

Du bist im Wachstum "starkes Übergewicht" ist anders Wenn Du nicht aufhörst Dich mit dem Gewicht zu beschäftigen wirst Du -eines Tages -vermutlich Übergewicht bekommen...... ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Freundin war mit 9,10,11,12 auch recht dick, nicht fett aber schon recht dick. Sie hat sich damals damit bis auf manchmal blöde Kommentare aber sehr wohl in ihrem Körper gefühlt und das hat sie auch ausgestrahlt, ein offenes, herzliches und gesundes Kind! Viel gegessen hat sie nicht und sie war die einzige die immer Gemüse in der Schule dabei hatte, ihre Eltern haben schon darauf geachtet aber sie hat sehr normal gegessen.

Mit der Pubertät ging das bei ihr total schnell weg, ich glaub sie war ein Spätzünder so mit Ende 13, Anfang 14. ich schätze wenn du normal isst und vielleicht dir mal ein sportliches Hobby suchst (schwimmen, reiten, turnen, volleyball, tennis, Fußball, Hockey, Turmspringen) kannst du dir auch ab und zu was von BK gönnen :-) vielleicht schnappst du dir eine Freundin und fängst zusammen an, in dem Alter ist das super! :-)

Lieben Gruß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToastitheToast
22.11.2016, 21:41

Also geht es wieder weg? Ich habe vor mit einem Kumpel in nem Tischtennisverein zu gehen. Dazu mein Langer Schulweg. Reicht das?

0
Kommentar von weristholly
25.11.2016, 01:29

Das kann ich dir leider nicht versprechen, ich finde du ernährst dich normal, trink vor allem reichlich und Tischtennis hört sich super an :-) und Bau vielleicht die Bewegung einfach in deinen Alltag ein aber machst du ja schon super mit dem Schulweg ich drück dir die Daumen und hoffe dass du dich bald wohler fühlst :-)

0

Dein Gewicht ist kein starkes Übergewicht. Wenn du allerdings abnehmen willst solltest du erstens regelmäßig essen und zweitens auf Fast Food verzichten. 

Etwas was mir immer hilft: Iss eine Kleinigkeit bevor der große Hunger kommt. Sprich nen Anderthalb Stunden vor dem Mittagessen zum Beispiel.

Hilft mir enorm da ich keine "Fressattacken" bekomme. Frühstücke regelmäßig! Wer nicht frühstückt hat über den Tag hinweg immer wieder Hunger und isst demnach mehr als er sonst tun würde. Dein Körper braucht das Frühstück um aus dem nächtlichen "stand-by" Modus heraus zu kommen. Außerdem solltest du 7 - 9 Stunden schlafen. Da verbrennt dein Körper am effektivsten Fette und tankt am besten die Energiereserven wieder auf. 

Beste Grüße

Jack

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToastitheToast
16.11.2016, 01:44

Das mittagessen ist meistens 12 oder 13 Uhr. Da wird es wegen Schule schwer mit den Vormahlzeiten

Ich bleibe wenn wir Wochenende, Ferien habe meisten bis 2 oder 3,4 Uhr wach. Ich wache immer um 13,14 oder 15 Uhr auf wenn wir halt keine Schule haben und deswegen Frühstücke ich nicht. Kann ich aber vielleicht zum Frühstück Kellogs oder so essen?

Vielen dank ;)

0

Du solltest tatsächlich schlafen. Denn im Schlaf verbrennt der Körper das meiste Fett.

http://www.fitforfun.de/abnehmen/schlank-ohne-sport/schlank-schlafen_aid_10232.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ItsJack
16.11.2016, 01:38

Kann mich nur anschließen. Schlaf ist mitunter das Wichtigste. Vorallem um diese Uhrzeit.

0
Kommentar von ToastitheToast
16.11.2016, 01:45

Wow :O Ich liebe schlafen und will abnehmen. Ich kann also beides aufeinmal oder? :O

0

hi ohne Sport wird es schwer , Du könntest auch spazieren gehen.

Die Kohlenenhydrate würde ich morgens Essen nie abends...Reis hat extrem viele. Mittags Gemüse , abends nur Eiweiss. Reis macht ja besonders Zuckerkranken zu schaffen. Wichtig ist das Du trinkst und das Bratfett wegläßt. Auf jeden Fall würde ich mich abschecken lassen ob die Gewichtszunahme nicht durch andere Möglichkeiten kommt. Oft ist aber der Zucker versteckt in Getränken die man mag wie Apfelsaft, Cola. Prüfe die Portionen Du die ist und verteil Sie auf den Tag. Reduziere wen es geht das Fleisch durch Fisch. Zucker solltest Du zuhause in keiner Form dahaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToastitheToast
16.11.2016, 01:40

Ich laufe durch meinen Schulweg ja viel ;) Reis gibt es nicht immer. Ich muss sagen dass es bei uns viel Fertigessen gibt. Ich liiiiiebe den frischgemachten Salat meiner Mutter, Gurken, Eisber,Zitronensaft und Öl ;) (Nicht so viel Öl.)

Ich trinke kaum bis garnicht mehr süße Getränke. Zum Mittagessen Schwarztee mit je 2 Zuckerwürfeln pro Glas und viiiel Sprudel (man kann es als mein Lebenselexier bezeichnen) ;D Wir haben 2 Große Portionen am Tag also Mittag und Abendessen. 

Meine Familie mag keinen Fisch.

Wir haben zum Beispiel Kinderpinguin zuhause und wenn ich mal irgendwie hunger oder lust habe ein Schnappe.

0

Das heißt Übergewicht. Lern das mal.   Viel Spaß beim Abnehmen. Wobei du aufpassen muss 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToastitheToast
16.11.2016, 02:27

THX. Aber auf was aufpassen?

0

Das ist kein starkes Übergewicht und heulen kannst du, wenn du die 100 kg überschreitest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToastitheToast
16.11.2016, 01:27

Best comment Ever! Was bin ich dann? Untergewischt?

0
Kommentar von Huflattich
16.11.2016, 21:05

Das ist gar kein Übergewicht .- BMI 26 meine Güte .....

1

 Nun, das ist noch kein starkes Übergewicht, nur leichtes Übergewicht, also noch nicht dramatisch. reg dich ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToastitheToast
16.11.2016, 01:29

Woher weißt du, dass ich nur leichtes habe?

0

hoffentlich bekommst du keinen ausgewischt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?