Ich habe starke Kopfschmerzen. Was tun?


03.04.2021, 10:36

Verzeihung. Nochmal ergänzend. Ich war seit 2 Jahren bei diversen Ärzten und habe meine Schmerzen sehr umfassend beschrieben damit die Sachlage genau verstanden wird, doch wurde mein Anliegen trotz umfassender Erklärung nicht ernst genug genommen, belächelt oder nicht vollständig bearbeitet. Wie kann ich die Situation am besten schildern? Habe ich hier beigefügt. LG

3 Antworten

Es gibt da einen Trick das wenden meistens die Ärzten bei den Patienten an. Nimm dir ein Tuch (trocken und sauber) dann presst du eine Zitrone aufs Tuch und legst dir das Tuch auf die Stirn.

20-30 Minuten später bis du wieder schmerzfrei und es hat bei mir wirklich geholfen. Versuche es

gute Besserung 😘

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Beschreib einfach deine Kopfschmerzen. Gute Besserung.

Danke das habe ich ganz oft sehr umfassend gemacht bei verschiedenen Ärzten und darauf zusätzlich verwiesen dass es keine Einbildung ist. Denn ich wurde leider nicht ernst genug genommen. Ich war sogar unter MRT aber leider musste ich mit Maske deswegen konnte kein richtiges Ergebnis zustande kommen. Es wurde die Behandlung "abgebrochen und unwahre Begründungen zum Abbruch hinzugefügt". Ich habe aber den Eindruck dass dahinter was schlimmeres sich verbergen könnte hinter diesen Kopfschmerzen. Ich habe Sorge um mein Leben.

0

Du sagst ihm was deine Beschwerden sind.

Verzeihung ich habe das nicht gut genug definiert, siehe oben nochmal. LG

1

Danke für deine Antwort. LG

0

Was möchtest Du wissen?