Ich habe starke Kopfschmerzen und Sehstörungen - was könnte mit mir sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo. Das klingt echt nach einer Migräne. Habe die selber seit 13 Jahren bereits. Dafür gibt es spezielle Tabletten. Spreche das auf jeden Fall beim Arzt mal an. So wie du es hier geschildert hast. Damit er andere Sachen ausschließen kann. Aber mach dir wegen einem Tumor keine Sorgen, sehr unwahrscheinlich. Wie alt bist du denn? Ob die normale Tablette hilft bezweifle ich, die Sehstörung geht von alleine weg. Aber die Schmerzen, bei mir dauert das ohne Medikamente 2-3 Tage. Klingt etwas eklig vielleicht, aber trinke mal viel Wasser und Versuch dich zu übergeben, da geht der Druck aus dem Kopf. Hast zwar immer noch Kopfschmerzen aber nicht mehr diesen Druck. Alles Gute und gute Besserung.

Wenn Du solche Symptome das erste Mal hast, dann solltest Du Dich zum Notarzt bringen lassen. Das kann eine Migräne sein, kann aber auch andere Ursachen haben. Wenn Du es nicht einschätzen kannst, dann lieber zum Arzt.

ein Migräne Anfall!

Kann auch mit den Augen zusammen hängen!

wie alt bist du?

Vergiß erst mal den Tumor!

Für mich hört sich das eher an wie ein leichter Schlaganfall... ich hoff ehrlich für dich, dass das nur ne Migräne ist. Streck mal die Arme nach außen und fahr dir dann mit mit dem Zeigefinger und geschlossenen Augen an die Nase. Wenn das nicht richtig geht, dann würd ich sofort nen Notarzt holen lassen.

Könnte Migräne sein. 

Was möchtest Du wissen?