Ich habe ständig kalte hände und Füße?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist sehr unangenehm,
Ich kann nur aus Erfahrung sprechen.
Ich habe für mich herausgefunden, dass ich weniger/nicht mehr am Pc sitzen darf. Womöglich die elektrische Komponente wirkt so auf mich bzw auch die wenige Bewegung. Seit ich regelmäßig Sport mache, täglich etwas, kraftsport oder joggen... ist das nicht mehr vorgekommen.

Man spricht auch gern von einer Anemie, welche die Blutzirkulation beeinträchtigt... Aber ob das der Fall ist, kann nur ein Arzt herausfinden.

Dazu habe ich bemerkt, dass ich zu der Zeit unter Stress stand, ich hatte viel Angst und lebte dementsprechend abgeschottet.

Probiers mal mit, gesunder Ernährung, genug Wasser, genug Bewegung, fernhalten von elektronischen Geräten und Stress oder Ängste ansprechen, um sie zu verarbeiten.
Konzentriere dich gern auch mal richtig auf deinen Körper. Möglicherweise fehlt dir auch mehr Körperwahrnehmung/Körperbewusstsein.

Geduld, ich hab's auch geschafft, du schaffst das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yoiisyaoi
21.11.2016, 19:11

Danke für die Antwort :)  Ich habe mich in an einigen Stellen in deiner Beschreibung wiedergefunden.Ich versuche in Zukunft darauf zu achten :)

0

"Wer kalte Hände hat, hat dafür ein warmes Herz."

Spaß! Wenn deine Füße schon taub werden, solltest du unbedingt mal zum Arzt und das mit ihm besprechen. Eventuell hast du eine Durchblutungsstörung. Aber das kann dir wirklich bloß der Arzt sagen, denn hier hört man lediglich Ferndiagnosen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yoiisyaoi
21.11.2016, 19:00

Haha da ist was dran :D und ja hast recht Danke :)

0

Fang an mehr zu essen, das sind typische Anzeichen von Unterernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yoiisyaoi
21.11.2016, 20:20

Glaub mir essen tu ich genug :D

0

Was möchtest Du wissen?