Ich habe ständig Angst, dass meine Mama wieder Krebs hat...?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist richtig blöd! :( Ich weiß, wie du dich fühlst. Ich will hier jetzt keine lange Rede halten aber so ähnlich ging es mir auch mal vom Gefühl, nur ging es dabei nicht um eine Krankheit...:/ Versuch, auch wenn es schwer fällt, nicht so oft darüber nachzudenken! "Was wäre wenn...?!" Ist eine Frage die dein ganzes Leben kaputt macht...Rede mit deiner Mutter, deinem Vater, Geschwistern oder Freunden. Vielleicht hilft es dir auch weiter eine Art Psycholgin (auch wenn sich das hart anhört) aufzusuchen die dir hilft diese Angst zu bekämpfen. Das wirkt positiv. :)

Ich wünsche dir alles Liebe!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir da mal jetzt keinen Kopf und du musst dir immer vor Augen halten das das Leben weiter geht. Ich weiss es ist sehr schwer aber wenn du dir zu viele Gedanken machst, dann machst du alles (für dich)nur noch vkel schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe Deine Sorgen voll und ganz, meine Tante hatte auch 2 mal Brustkrebs. Mir hat es geholfen (klingt jetzt echt blöd) einfach nicht dran zu denken bzw. wenn man wieder dran denkt sich abzulenken (klingt auch blöd aber ich habe dann immer Holz gehackt) und natürlich, jeder Mensch kann Krebs bekommen, aber daran kann man so gesehen nichts dran ändern, man kann bei der Behandlung nur hoffen, dass alles gut geht.

Versuche Dich also abzulenken und diese Gedanken nicht an dich rankommen, sollte es (hoffentlich nicht) noch einmal dazu kommen kannst du dich wieder damit beschäftigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal nach Vitamin B17. Das soll die Ursache sein, dass Krebs entsteht. Bei einem Mangel von Vitamin B17 kann der Körper dann die Wucherzellen nicht mehr stoppen.

Durch tägliches einnehmen von Aprikosen Kernen kann man den Mangel beheben, weil es dort viel Vitamin B17 drin hat.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter soll immer zu den Untersuchungen gehen.

Genieße das JETZT, sonst wirst Du noch krank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?