Ich habe Sonnenbrand!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Äußerlich: Cortisoncreme (0,5% Hydrocortison, ist frei verkäuflich und die meisten Menschen haben das in der Hausapotheke). Innerlich: Zwei Aspirin. Zwei, nicht nur eine.

Sonnenbrand ist eine durch UV-Strahlung ausgelöste Entzündung der Haut, und du willst die so schnell wie möglich unterbinden. Sowohl Cortison als auch höher dosiertes Aspirin wirken entzündungshemmend. Am besten machst du beides.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quarkwickel z.b. Was ich auch mache ist auch etwas Zitronensaft mit Wasser mischen und vorsichtig damit die Rötungen befeuchten bzw betupfen. Brennt zwar etwas aber danach entspannt sich die Haut und es juckt später nicht .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angeblich soll das Auftragen von Naturjoghurt, saure Sahne oder in Buttermilch getränktes Handtuch helfen - sagt Omma. Obs stimmt, weiß ich nicht.

Was meinst du mit die "Sonnenmilch war nicht gut"?  Wenn sie vom letzten Jahr war, dann hat sie ihre Wirkung verloren und du kannst sie nur noch zum Eincremen nach dem Duschen verwenden. Ich denke, du hast nicht oft genug nachgecremt oder/und einen zu niedrigen Schutzfaktor verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde viel trinken und die Haut kühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Buttermich drauf ( Kein Witz ). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmand auf die betroffenen Areale auftragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von badgirl1685
09.07.2017, 20:14

Ok werde ich ausprobieren:)

0
Kommentar von WiesbadenerXD
09.07.2017, 20:14

Joa kannst ja dann berichten obs geholfen hat 😂😂😂😂

0

Was möchtest Du wissen?