Ich habe so schreckliche Angst vor der 11. Klasse, was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Hatte damals (Mittlere Reife 2007) am letzten Ferientag und gerade vor der Berufsschule - die dann für mich die beste Zeit überhaupt war rein schulisch - Bedenken bzw. auch nicht grad die besten Gefühle & kann dir aber aus Erfahrung den Tipp geben nicht groß dran zu denken, es locker zu sehen und dir keine Horrorszenarien auszumalen ----> an der Stelle möchte ich sinngemäß Sven Hedin zitieren: "Von all den Sorgen, die ich mir machte, sind die meisten nicht eingetreten!"

Also: Denke positiv :) Die anderen werden dir so begegnen wie du ihnen begegnest. Halte ihnen die Hand hin & verschließe dich nicht, wähle dir aber die Freunde sorgfältig aus. Wenn ich mit 27 Jahren zurückdenke muss ich sagen ----> ich habe schulisch, beruflich, in Vereinen und privat viele Menschen kennengelernt.. ein paar waren schlecht, aber die meisten, die waren und sind gut :)

Alles Gute..!

Das Schöne an der Collegstufe ist, dass die alten Cliquen auseinandergerissen werden und sich neue Möglichkeiten eröffnen. Bei uns gab es sogar eigentlich gar keine Grüppchenbildung mehr. Gut, wir haben uns auch für so viel besser als die Nichtcollegiaten gehalten, dass uns allein die Arroganz zusammengeschweißt hat, aber ist ja egal.

N gutes Gesprächsthema ab der Collegstufe ist auch "welche Kurse hast Du noch?" "Was, Mathe und Englisch, willst Du da später was in der Art studieren oder willst Du nur gute Noten fürs Abi?" -klappt auch später auf der Uni super ;-) Mitunter kennen die Leute auch den Kursleiter, den Du noch nicht kennst. Wieder n Thema.

Das Kurssystem spielt doch eigentlich schüchternen Leuten total gut in die Karten! Davor ist das so, dass es überall eingespielt Peer-Groups gibt und wenn du raus bist, bist du überall raus. Jetzt hast du ganz viele Kurse und überall separat die Chance, jemanden kennenzulernen. 

Bei uns sind einige Leute ab der 12. Klasse (G9) richtig gut aufgeblüht. Generell ändert sich soooo viel in dem Alter, in dem du gerade bist, da würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen.

Wünsche einen tollen Schulanfang!

Ich hatte immer mind 1 Bezugsperson und die habe ich jetzt halt nicht mehr...

0

Was möchtest Du wissen?