Ich habe so krasse angst nach der magersucht zuzunehmen kann ich es schaffen wieder normal zu essen und mein gewicht zu halten?

5 Antworten

Du bist da noch lange nicht raus, wenn Du solche Angst hast, dass Du weiter zunehmen könntest.

Ich empfehle Dir ganz dringend zu einem Psychotherapeut zu gehen, der sich auf Essstörungen spezialisiert hat. Wenn Du noch Jugendliche bist, gibt es extra für Magersucht in jugendlichem Alter geeignete Therapeuten, findest Du hier

http://lppkjp.de/fur-patienten-und-ratsuchende/psychotherapeutensuche/

Hier habe ich meinen Psychotherapeuten gefunden, ich hatte Glück, bin sehr zufrieden.

lg Lilo


Du kannst nicht normal essen und die Magersucht besiegen und gleichzeitig abnehmen/dein Gewicht halten.

Es gehört zu Recovery dazu sein Gewicht zu akzeptieren, sich selbst lieben und ohne Angst ein Brötchen mit Nutella essen zu können.

Du schaffst das, da bin ich mir sicher! Sprich am besten mit einem Psychologen/Therapeuten darüber und lass dir tipps geben wie du dein Gewicht besser akzeptieren kannst.

Viel Glück <3

du bist scheinbar noch nicht wirklich mit dem thema durch. also sprich mit deinem therapeuten.

zulegen an gewicht?

kann mann jeden tag 1dose sahne essen a. ca 250g essen ohne gesumdheitliche folgen zuzunehmen ? ist das gesund ?

...zur Frage

Untergewicht und Gewicht halten?

Hey also ich bin sehr im Untergewicht und ich weiß dass ich das auf Dauer eh ändern muss aber jetzt bin ich sehr zufrieden mit meiner Figur. Jemand Tipps wie ich mein Gewicht am besten halten kann?? Oder wie viel kcal man so essen darf

...zur Frage

Wie hält man sein Gewicht (nach Magersucht)?

Ich habe in den letzte Monaten 18kg abgenommen, in dem ich wenig gegessen habe, zwar habe ich jeden tag 3x gegessen, aber eben weit unter meinem umsatz... ich bin mir zwar nicht sicher, glaube aber, dass ich magersüchtig bin und fange nächste woche auch eine therapie an. Ich bin zwar untergewichtig (nicht lebensbedrohlich!!!), möchte mein gewicht aber halten, weil es mir so halbwegs gefällt und die therapie zu machen schon ein sehr großer schritt für mich ist... Viele leute sagen mir, dass ich 100% zunehmen werde, wenn ich eine therapie mache, das entmutigt mich aber total, weil ich nicht bereit dazu bin. es macht es nicht besser, zu sagen dass dann meine selbstwahrnemung korregiert wird und ich es dann nicht mehr schlimm finde, zuzunehmen, so sachen zu hören bringen mich ehr dazu, ein rückzieher, was die therapie angeht zu machen.... Lange rede, kurzer sinn: kann man magersucht im kopf heilen und gleichzeitig gesund ein relativ nidriges gewicht halten?

...zur Frage

Wie viel habt ihr in eurer Magersuchtsphase gegessen?

Also ich bin auch Magersüchtig und habe richtige Probleme etwas zu essen. Würde gerne etwas mehr essen aber will erstmal noch nicht zunehmen. Ich bin bald in stationärer Behandlung und habe zu viel angst es zuhause alleine zu machen. Jetzt würde ich gerne wissen wie viel ihr so gegessen habt ohne zuzunehmen. So kann ich meine Mengen etwas steigern ohne so viel angst haben zu müssen.

...zur Frage

Ist mein Stoffwechsel für immer ruiniert?

Ich bin seit drei Jahren Magersüchtig und bis auf 7Wochen Klinik habe ich seitdem nie völlig normal gegessen. Nun ist mein Grundumsatz ja voll runtergefahren. Kann sich der Stoffwechsel wieder erholen? Ich habe jetzt so viel angst, dass ich sobald ich normal esse alles auf die Hüften geht. Kann ich jemals wieder normale Portionen essen ohne zuzunehmen? Hat jemand einen Rat für mich?????? Wie war es bei euch nach der Magersucht??

...zur Frage

Kann man Magersüchtig sein trotz normal Gewicht?

Also wenn zum Beispiel jemand Normalgewicht hat aber Symptome der Magersucht aufweist kann er dann obwohl er nicht Untergewichtig ist Magersucht haben und gibt es Magersüchtigen die nie wirklich untergewichtig waren aber trotzdem Magersucht hatten ? Oder ist das dann was anders ?

würde mich interessieren bin nicht Magersüchtig frage nur aus Interesse :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?