ich habe so ein Pech ....

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch wenn im Moment alles pechschwarz aussieht, gibt es bestimmt Loesungen, du siehst sie bloss im Moment nicht, weil du voellig ueberwaeltigt bist. Rede bitte mit deinen Eltern, einem Vertrauenslehrer, Schulpsychologen oder Seelsorger ueber deine Probleme, damit sie dir helfen koennen, Perspektive in das Wirrwarr zu bringen.

Und bleib auf dem Gymnasium, waer doch bloed, dir die Chance zum Studium zu vverbauen, bloss weil du mit ein paar Zicken nicht klarkommst.

Hey!

Das tut mir so Leid für dich, ich bin gerade in einer ähnlichen Situation also muss dir klar sein: Du bist nicht die einzige mit Kummer :) Wenn dein Freund nicht mit sich reden lässt, war es wirklich nicht der richtige und lass dir klar sein das wenn er dich wirklich liebt, eure Beziehung wegen so eines Missverständnisses nicht zu ende sein könnte, also war er wohl einfach nicht der richtige. Suche dir unbedingt einen Ansprechpartner, zum Beispiel eine gute Freundin etc. und lass dir immer sagen dass sie halt nicht die richtigen waren wenn es so frühzeitig beendet wurde. Egal ob mit der besten Freundin, Freund etc. Lerne unbedingt neue Leute kennen, und gehe mit Freunden raus, versuche nur das zu machen was dich glücklich macht. Du musst ausserdem mal über alles reden, das kannst du auch völlig Anonym bei der Seelensorge, deren Telefonnummer lautet 08001110111 oder 08001110222. Die wurden dafür ausgebildet und sind geschult. Ich weiß, das klingt albern und die Telefonseelsorge hab ich zu erst auch nicht ernst genommen aber in solchen schweren Zeiten hilft es wirklich weiter, glaub mir! Die ersten Tage jetzt sehr schwierig, da musst du aber durch. Aber wie gesagt du bist wirklich nicht die einzige auf dieser Welt der es gerade Schlecht geht. Rede mit deiner Mutter über die Sache mit der Schule, ich denke du wirst dort trotydem schnell neue Freunde finden, auch wenn es jetzt nicht so scheint! Und lass dir sagen, sobald du am Tiefpunkt bist kann es nur noch Berg auf gehen und in solchen Lebenssituationen sind es meist Kleinigkeiten, die dich wieder Gücklich machen können.

Bleib stark du schaffst das!

Versuche einfach stark zu bleiben! Ich bin auch so in deinem alter, und glaub mir ich weiß wie schwer das Leben sein kann. Meine Klasse besteht auch nur aus zicken und Idioten, nur neugen die nicht zum anzicken sondern zum mobben :/ Ich denke du solltest einfach mal versuchen zu lächeln, denn es komme bestimmt noch bessere Zeiten. Krempel dein Leben einfach mal ein bisschen um, vielleicht ein neuer style oder haarschnitt oder ein neues hobby (z.b melde dich in einem kurs an, tanzen, kampfsport, yoga...).dabei lernst du dann auch neue freunde kennen! Und wegen dem typen: da sind noch tausend andere und es gibt sicher einen der dich dann lieben wird du must dich einfach nur mal umschauen!! ;)

Dein Freund hatte dich echt nicht verdient, wenn er so schnell wegen sowas eine andere hat, vergiss den Typen, da gibt es bessere und nicht zu knapp. Aber auch wenn du nun natürlich in einem tiefen Loch bist und alles schwarz siehst, finde ich du urteilst etwas arg schnell und dann noch derart extrem negativ. Seit Montag bist du in der neuen Klasse, nun haben wir Mittwoch in der Früh, ganze zwei Tage reichen dir also um festzustellen, dass alle in deiner Klasse Zicken sind und alle Lehrer auch nichts taugen. Na Klasse, was würdest du denn sagen, wenn man dich so schnell ablehnt?

Sicher werden in dieser Klasse so einige Zicken sein, das ist in diesem Alter so, und das werden auch die lautesten sein, die die man als erstes wahrnimmt ,weil sich Zicken eben immer in den Vordergrund drängen, das gehört da einfach dazu. Aber genau deswegen sollte man sich auch die Mühe machen und schauen was sich hinter dem Zickenzirkus noch alles befindet. Du würdest auch erwarten das man sich die Mühe macht dich wahrzunehmen auch wenn ein paar Selbstdarsteller von dir ablenken wollen. Schau dir mal die an, die sich nicht so sehr in den Vordergrund drängeln, die eher versuchen sich unsichtbar zu machen, die gibt es immer, die eine oder andere würde sich vielleicht über eine Freundin freuen und dann wärst du schon mal nicht mehr so allein.

Yorkies14 03.09.2014, 09:28

tja genau so eine bin ich und hab ja eine Freundin aber die anderen sind alle zicken und megaa eingebildet..kenne ich schon 4 Jahre aus den parallel Klassen sonst würde ich nicht so schnell urteilen

0
moebi64 03.09.2014, 10:36
@Yorkies14

Zufällig hab ich auch so ein wenig Erfahrung mit dem Thema ''Parallelklasse''. Wir wurden damals komplett neu zusammengewürfelt als ein gutes Dutzend Realschüler nach der 10. dazu kamen und eine dritte Klasse nötig wurde. Also hat man mal durchsortiert nach dem Motto die guten ins Töpfchen (in die ''a''), die schlechten ins Kröpfchen (in die ''c'') und den Rest in die ''b''. Klasse, echt super aber es war doch interessant, welche Schüler man doch glatt 4 Jahre lang nie wahrgenommen hatte. Klar die Zicken und die Stänkerer die kannte man alle aber das waren eben doch nicht ''alle''. Schau noch mal genauer hin, so perfekt werden sie bei euch schon nicht sortiert haben und ansonsten, im Unterricht konzentrierst du dich eh am besten auf den Stoff und in den Pausen sagt niemand das du unbedingt bei deiner Klasse bleiben musst.

Bei uns hatten sich bereits nach kurzer Zeit wieder die üblichen Grüppchen zusammengefunden, bei dir ist das natürlich ein wenig schwieriger wenn du quasi allein ''die Neue'' bist. Aber wenn du das schaffen willst, so bin ich mir sicher kannst du das auch schaffen. Wichtig ist, dass du für dich eine gute Wahl triffst wessen Meinung du persönlich für dich als wichtig wertest und über wen du einfach hinweg siehst, der Rest ergibt sich dann fast von alleine.

1

Hast Du keine Eltern, denen Du Dich mal anvertrauen kannst?

Mütter und Väter wissen meist sehr genau, wie sie ihren Kindern unter die Arme greifen können. Schließlich kennen sie ihre Kinder am allerbesten.

Sprich mit Deiner Mutter oder Deinem Vater, die beiden wissen bestimmt die für Dich beste Lösung. Meist eine sehr einfache Lösung, auf die man selbst nicht kommt.

Viel Glück!

Yorkies14 03.09.2014, 08:27

mit meinem Vater habe ich keinen Kontakt seit Monaten und meine Mutter ist diese Woche auf Weiterbildung :/

0
turalo 03.09.2014, 08:29
@Yorkies14

Dann rufe sie doch an. Sie ist ja nicht aus der Welt.

0
Yorkies14 03.09.2014, 08:30
@turalo

hab ich doch! was denkst du denn?? ja sie meinte das ich wechseln soll was ich auch tun werde

0
turalo 03.09.2014, 08:31
@Yorkies14

So etws klärt man doch nicht mal eben kurz am Telefon. Man spricht sich mal den Kummer von der Seele, aber schwerwiegende Entscheidungen trifft man SO nicht.

0

Was möchtest Du wissen?