Ich habe so dicke und unförmige Waden, obwohl ich eigentlich schlank bin/sein müsste?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Tut mir leid, da kannst du leider nichts dran ändern, da es bei dir ja der Muskel ist, der kräftig ist. Und da du ja wirklich sehr dünn bist, bringt es dir absolut nichts abzunehmen. Was ich dir raten würde, fange dennoch mit Krafttraining an, so kannst du deine Oberschenkel und auch den Rest deines Körpers etwas muskulöser und somit auch etwas ''breiter'' machen, damit dein restlicher Körper auch zu deinen Waden passt, vermeide aber Übungen, die deine Waden Muskulatur noch mehr stärkt ;) 
Und ein muskulöser Körper ist meiner Meinung nach hübscher und auch gesünder als einfach nur ein dünner :)

Hallo! Fährst Du viel Rad - macht dicke Waden.

Sonst ist das Genetik und Du kannst da nichts machen. Auch wie ein Körperteil - hier Waden  - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

Abnehmen solltest Du auf keinen Fall und übrigens sind Deine Oberschenkel genau passend - nicht zu dick.

Alles Gute.

Wir sind alle unterschiedlich. Das ist gut so.

Vermutlich sieht außer dir niemand einen Makel in deinem Wadenumfang.

Aber viele beneiden dich, weil du schlank bist. Freu dich über die schönen Dinge!

Ich denke auch: Sind Muskeln, du trainierst nicht. Kann man nichts machen. Frag aber mal deine Freundinnen. Man selbst sieht die Dinge oft anders als die Leute aus der Umgebung. 

Ansonsten: Krafttraining um den Rest des Körpers anzupassen, damit es harmonisch aussieht.

Ich weinte,

weil ich keine Schuhe hatte,

bis ich einen traf, der keine Füße hatte.


– Helen Keller

Spinn nicht.
Lächle anstatt ein Meine-Waden-sind-zu-dick-Gesicht aufzusetzen.
Die sind es nämlich nicht. 😉

Was möchtest Du wissen?