Ich habe sie geghostet?

5 Antworten

Ich kann mich nur wiederholen hier,

Wenn man jemand mag/gern hat/ oder sogar liebt dann macht man sowas wie ghosten erst gar nicht,sonst sucht man das Gespräch weil die Person einem was bedeutet :(

Die Ausrede zu Feige zählt bei mir einfach nicht ;(

Ghosten bedeuter für mich das man der Peson völlig egal ist ,und am ar... vorbei geht.

Bin selber "Opfer" allerdings war ich in einer 3 jährigen Beziehung.

Und es ist die Hölle, ein Jahr vorbei und ich Kämpfe immer noch damit ...

das schlimmste was man jemand an tuen kann...

Ich kann nur jeden BITTEN wer das liest,

bitte lasst das sein , redet mit der Person

oder heut zu Tage, schreibt ne Mail oder schreibt einen Brief.

Es tut so verdammt weh !!!!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich wurde nach 3 Jähriger Beziehung geghostet ;(

Ich kenne deine Situation zwar nicht aber wenn es dir etwas zu schnell ging, kannst du ihr das vielleicht sagen. Und stell ihr klar dass du ihr nicht irgendwie was böses wolltest oder sie gezielt geghostest hast

Mit Ghosting hast du die denkbar schlechteste Form der Trennung gewählt, die sogar psychische Schäden verursachen kann.

Die Wahrheit zu sagen und v.a. den Grund erspart deinem Gegenüber sehr viel Leid, weil er/sie dann etwas verarbeiten kann.

Einfach zu verschwinden, ist so, wie wenn ein Mensch als tot gilt, aber nie gefunden wurde. Da kann man innerlich nicht abschließen, quält sich ewig lange rum.

Es zeigt übrigens auch Respekt dem anderen gegenüber. Und es zeigt innere Reife, nicht konfliktscheu einfach zu verschwinden.

Scheiße. Ich weiß nicht warum Leute zu unfähig sind die Wahrheit zu sagen. Zu ghosten ist noch schlimmer als zu sagen: ich hab kein Bock auf dich Punkt. So weiß sie nicht was los ist, ob sie einen Fehler gemacht hat... wartet noch eventuell. Richtig schlimm. Red klartext wenn du keine 12 mehr bist.

Du kennst die Gegebenheiten nicht. Sonst hab ich allen Frauen immer in Person gesagt dass ich keine Lust auf sie habe. In diesem Fall geht das leider nicht.

0
@Plasmafield

Und warum geht es nicht? Kann's mir beim besten Willen nicht vorstellen warum das nicht gehen sollte.

1
@JaeheKang

Ich wurde es dir erklären aber das ist echt zu viel. Glaub mir in dieser Situation würdest du es genauso machen...

0
@Plasmafield

Würde ich nicht, weil ich weiß wie es ist und es ist kein schönes Gefühl. Aber ja, du musst es wissen.

1
@JaeheKang

Ich wurde auch schon geghostet daher weiß ich wie scheiße dass ist und außer bei ihr habe mache ich es definitiv bei keiner anderen.

0
@Plasmafield

Schreib ihr doch einfach wenigstens eine SMS, das du Schluss achten m u s s t, weil sie dir psychisch nicht guttut und dich aussagt. (Das scheint doch der Grund zu sein.) Und schreib, dass du jetzt erst mal 4 Wochen Ruhe brauchst /Kontaktsperre. Dann block sie. Nach 4 Wochen sieht alles anders aus.

Damit bist du immer noch kein Held, aber wenigstens kein Voll-A*Loch mehr. Und sie hat einen Grund.

2
@Birke44

dann schreib ich ihr einfach das sie sich keine Hoffnung machen soll. Psychisch kann mir sowieso gar nichts mehr schaden.

2
@Plasmafield

Das ist gut, wirklich. Du gehst auf diese Weise respektvoller mit ihr um. Auch wenn das mehr Arbeit kostet, ist es viel besser. ❤️

1

Sie fühlt sich dadurch bestimmt besser, als wenn du es ihr einfach gesagt hättest.

Was für Probleme haben einige Leute heutzutage...

Nein, Ghosting ist SEHR viel schlimmer, als die Wahrheit zu hören. Damit kann man umgehen. Aber vom feigen Verschwinden ohne Worte können Menschen sogar psychische Schäden davontragen, weil sie innerlich nicht abschließen können. Es ist wie wenn ein Mensch für tot erklärt wird, aber nicht gefunden wurde. Man kann nicht abschließen. Man braucht quasi den Toten (bzw. die abschließende Nachricht).

1

Was möchtest Du wissen?