Ich habe seit Jahren Kopfschmerzen, was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Viele Leute neigen dazu, zuwenig zu trinken.

Gerade wenn man nicht ständig aufs Klo rennen will... ;)

Vielleicht gehen die Kopfweh bei Dir nicht wegen der Pille weg, sondern einfach wegen dem Wasser?

Probiere es doch einfach mal auf diese ganz dumme Tour so wie ich. Wenn ich eine Panikattacke oder ähnliches anschleichen spüre trinke ich lauwarmes Wasser und denke mir dazu einfach eine Tablette.

Und dann "glaube" ich eisern an die Wirkung dieser Pille. ;)

Ansonsten solltest du mal Deinen Stresslevel genauer anschauen. Vielleicht liegt das Problem ja einfach an Deiner Überforderung? Oder am Sauerstoffmangel wegen schlechter Luft in Innenräumen... 

Also sorge auch für ausreichend Frischluft!

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vlt. trinkst Du zu wenig. Und die Augen sollten aller 2 Jahre überprüft werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern hätten schon längst was unternehmen müssen, eine spezielle Schmerzambulanz aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dr. Google rät dir zu einem Neurologen zu gehen.

Der sollte sich besser auskennen, als jeder Laie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach mal nen Allergietest, mein Bruder hatte auch ständig Kopfweh als er älter geworden ist und bei ihm kam ne Milcheiweißallergie raus. Jetzt lässt er die Milch weg und Kopfweh ist auch weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?