Ich habe seit fünf Jahren einen roten Punkt auf der Nase...

5 Antworten

Hallo,

ich hatte das gleiche Problem 2 Jahre lang. Überschminken war nicht, gab nichts was richrig deckte. Dann habe ich vor 3 Tagen einfach eine Nadel genommen, mit dem Feuerzeug heiß gemacht und ganz sanft in den roten Punkt(Fleck) gestochen. Es kam ein erbsengroßer Blutstropfen raus. Das habe ich dann ca. 4 mal gemacht, immer an einer anderen Stelle im roten Punkt. Siehe da, die intensität ist um 90 % zurückgegangen. Man sieht ihn nur noch wenn man genau danach sucht. Ich denke in den nächsten Tagen ist er ganz weg

Mfg

das gleiche problem hab ich auch...hab es mir vor 3 jahren mal weglasern lassen ist aber wieder gekommen..inzwischen hab ich mich damit abgefunden :)

habe das auch und es ist ein muttermal wuerde auch nicht mit einer nadel reinstechen nahher entzündet es sich dann lieber einen arzt aufsuchen

Roter Punkt am Bauch, was kann das sein?

Hey Leute,

an meinem Bauch hab ich einen kleinen roten Punkt entdeckt, der auch etwas erhoben ist. Nun ist es so, dass ich mal meine Bauchhaare mit einer Schere gekürzt hatte und dabei dann versehentlich meinen Bauch zwischen die Schere bekommen hatte und dann voll zugedrückt hatte, Gott sei Dank ist mein Bauch aber dabei nicht aufgeschnitten geworden, es wurde nur unter der Haut etwas rötlich, was aber innerhalb von ein paar Tagen abgeklungen war. Dann hab ich aber in der Nähe von der Stelle, wo ich mich ,,geschnitten" hatte, so nen kleine blutroten Punkt entdeckt.

Dachte erstmal, es wäre ein winziger Schnitt oder ein Bluterguss unter der Haut, aber die Stelle veränder sich nicht mehr schon seit 4 wochen. Die Farbe wird also nicht blasser oder so wie normalerweise bei nem blauen Fleck. Ich denke, es ist eines dieser roten Muttermale, die auch Blutschwämmchen oder Hämangiome genannt werden, da es auch eine winzige rote Erhebung ist.

Nun frag ich mich, ob sowas entstehen kann bei der Art von ,,Verletzung" ( also dieses Quetschen der Haut mit der Schere), die ich mir zugefügt hatte. Oder war dieser Punkt womöglich schon immer da, nur ist es mir erst nach dieser ,,Verletzung" aufgefallen?

...zur Frage

Meine Rechte Nasen hätte ist angeschwollen und tut bein jeder Berührung weh?

Aus dem nichts ist meine Nase angeschwollen und tut weh, meine Mama meinte dass man das manchmal hat und dass es Vlt ein Pickel sein könnte . Meine Nase ist aber schon um ein paar mm „gewachsen“
Kann das Vlt ein Pickel sein? Und wie kann ich diesen Pickel entfernen ?

...zur Frage

Dauerhafter Pickel auf nase?

Hallo ich hab einen dauerhaften Pickel auf der Nase schon seit Jahren und der will nicht weggehen also man kann denn nicht ausdrûcken ist halt so ne rote Erhöhung und wollte fragen ob man den so wegmachen kann oder wie? Weil beim Hautartzt kostet es über 200€

...zur Frage

Welches Hausmittel hilft gegen diesen Roten Punkt an der Nase von dem Pickel?

Hallo Leute .ich habe einen Pickel An der Nase gehabt und jetzt ist dort Ein roter Punkt. Welche Hausmittel Helfen dagegen weil morgen ist Schule Lg sweet2134ersatz

...zur Frage

schmerzender pickel unter der nase! D:

seit gestern hab ich son roten pickel unter der nase,den man aber nich ausdrücken kann.. wenn ich mein mund bisschen bewege tut das voll weh D; wie kann ich den wegbekommen ?!

...zur Frage

Was für ein Pickel ist das auf der Nase?

Wie heisst diese Art von Pickel? es ist weich juckt nicht und ca schon seit 2 Jahren dort.. kann man das wegmachen lassen oder kommt das wieder? Wenn ja auch beim Hautarzt oder nur beim Dermatologen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?