Ich habe seit einem Monat eine Freundin. Ihre Eltern wissen jedoch noch nichts von mir. Problem?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Deine Frage lässt sich im Prinzip unter zwei Gesichtspunkten sozusagen behandeln. Zum einen bist Du mit deiner Freundin doch erst einen Monat zusammen und so gesehen ist das noch nicht der Rede Wert zumindest nicht für Menschen quasi in meinem Semester. Der andere mögliche Aspekt, das wären diverse durch was auch immer bedingte zu erwartende Probleme mit den Eltern sollten diese spitz bekommen das ihre Tochter einen Freund hat. Also ruhig Blut und lass noch so an die 2 Monate vergehen und dann kannst Du der Sache auch ein wenig mehr auf Grund gehen.

Achwas. Den Eltern vom ersten Freund zu erzählen ist immer etwas schwierig und peinlich. Irgendwann wird sie das schon machen oder die Eltern kommen von allein drauf. Viel Glück euch beiden!

Das war bei einem Pärchen, das ich kenne auch so. 3 Monate hats auch gehalten, aber dann haben sie sich gezofft und haben sich getrennt, weil sie es ihren Eltern nicht erzählen wollte. Dann haben sie sich nur noch selten gesehen und so weiter.... es ist zwar nicht schön, aber auch nicht unbedingt ein Problem so lange deine Freundin das aus Peinlichkeit nicht erzählt und nicht aus anderen privaten Gründen

Also erstmal tief durchatmen.....ein.....aus.....ein....aus....ein....aus.... ok jetzt kommen wir zur Sache.Ich würde erstmal abwarten ... vielleicht lernt deine Mutter sie ja durch Zufall irgendwann mal kennen.

Es ist halt unvorteilhaft, aber nicht beunruhigend

Wieso dann nicht? Hast du sie das gefragt? Sollte doch einen guten Grund geben?

Das merken die doch selbst wenn ihr euch oft trefft.

Was möchtest Du wissen?