Ich habe seit drei wochen meine Periode

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh entweder nochmals zu Deinem Frauenarzt oder such Dir einen anderen, dann könntest Du Dir zumindest eine 2. Meinung einholen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schade, daß du nicht noch mehr infos gibst, wie zB dein alter, wie ange du schon die pille einnimmst,.....

ich würde dir eher dazu raten die pille abzusetzen, da sie sich gravierend auf den natürlichen hormonzyklus auswirkt und die künstlichen hormoe nichtmal ansatzweise mit den natürlichen verglichen werden können.

zur zyklusregulierung würde ich dir zu einem mönchspfefferpräparat raten. mönchspfeffer wirkt zyklusregulierend ohne nebenwirkungen. da es sichum ein pflanzliches mittel handelt, auert es allerdings 2-3 monate, bis man die wirkung spürt. das präparat sollte ausreichend hoch dosiert sein, damit es überhaupt eine wirkung entfalten kann. hier hilft leider meist nur die eigene herstellung einer tinktur, da es zur zeit keine ausreichend hoch dosierte auf dem markt gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde noch mal zu einem 2. vielleicht auch noch zu einem 3. FA gehen! Um dir weitere Meinungen einzuholen...Lg Lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 23 Jahre alt und nehme seit 7 Jahren nun die Pille. Dazu muss ich sagen das ich immer die selbe genommen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von makazesca
30.01.2013, 14:54

HMMM hat der arzt dich denn untersucht ,als du dort warst ,oder hat er dir nur ne andere pille aufgeschrieben ? könnte ja - trotz pille-- auch ein schwangerschaftsabbruch gewesen sein-fehlgeburt . wenn er nicht untersucht hat , dann geh entweder noch mal hin oder aber begibt doch notfalls in eine klinik.

0

Dann würde ich an deiner Stelle in ein Krankenhaus gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?